Haferflockenbrot

Rezept: Haferflockenbrot
ohne Mehl, klein aber fein.
0
ohne Mehl, klein aber fein.
00:50
0
366
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
230 g
Haferflocken
10 g
Weinsteinbackpulver
250 g
Quark
1 Stück
Ei
1 Prise
Salz
1 TL
Leinsamen geschrotet
0,5 TL
Flohsamen gemahlen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
06.04.2020
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Haferflockenbrot

BiNe S KÖRNERBROT

ZUBEREITUNG
Haferflockenbrot

1
Ofen auf 180 Grad vorheizen. Das Backpulver mit dem Mehl, den Flohsamen und den Leinsamen vermischen , dann das Ei und den Quark hinzugeben und ordentlich mit Knethaken verarbeiten. Der Teig ist streuselig/krümelig, aber das soll so sein. Dann eine Kuchenformordentlich einfetten oder mit Backpapier auslegen . Den Teig hineingeben und etwas zusammendrücken. Dann noch etwas mit Wasser bepinseln und für 45 Minuten backen.
2
Das Brot aus dem Ofen nehmen und auf einem Gitter abkühlen lassen.
TIPP
3
Es gibt glutenfreie Haferflocken, somit ist das Brot damit auch glutenfrei und mit laktosefreiem Quark auch laktosefrei.

KOMMENTARE
Haferflockenbrot

Um das Rezept "Haferflockenbrot" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung