Hähnchenbrust an Kartoffel, Spargel und Quark mit Minze

35 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Kartoffeln 1 kg
Salz, Curry, edelsüßes Paprikapulver, Pfeffer etwas
Öl 8 TL
geputzter grüner Spargel 800 Gramm
Hähnchenbrustfilet 4
Magerquark 8 EL
Saure Sahne 4 EL
halbe Zitrone etwas
zerdrückter Knoblauch 1
Minze etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
35 Min
Gesamtzeit:
35 Min

1.Kartoffeln schälen, in Scheiben schneiden. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. 1 TL Öl mit Salz, Curry und Paprikapulver verrühren. Kartoffeln damit bepinseln. Im Backofen bei 180°C etwa 30 Minuten garen.

2.Inzwischen den Spargel in Wasser mit 1 Prise Salz etwa 8 Minuten garen. Magerquark mit saurer Sahne, Zitronensaft, Knoblauch, Salz und Minze verrühren.

3.Hähnchenbrustfilet mit Salz und Pfeffer würzen, bei mittlerer Hitze von beiden Seiten braten. Mit Kartoffeln, abgetropftem Spargel und Quark auf einem Teller anrichten.

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenbrust an Kartoffel, Spargel und Quark mit Minze“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenbrust an Kartoffel, Spargel und Quark mit Minze“