Putenbrustfilet mit Gemüse süß-sauer im Wok und gelber Basmatireis

45 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Putenbrustfilet mit Gemüse:
Putenbrustfilet 400 g
dunkle Sojasauce 1 EL
Ketchup Manis 1 EL
Reiswein 1 EL
kleine Champignons 200 g
1 rote Paprika 200 g
1 gelbe Paprika 200 g
1 grüne Paprika 150 g
1 Möhre 150 g
1 Zwiebel 100 g
1 Stück Ananas 300 g
2 Frühlingszwiebeln 50 g
1 Knoblauchzehe etwas
Ingwer 1 Stück walnussgroß
1 rote Chilischote etwas
Erdnussöl 1 EL
Sauce süß sauer:
Hühnerbrühe 250 ml
Tomatenketchup 4 EL
dunkle Sojasauce 2 EL
Ketchup Manis 2 EL
süße Chilisauce 2 EL
heller Reisessig 2 EL
brauner Zucker 2 EL
Tapioka Stärke 2 EL
grobes Meersalz aus der Mühle 2 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 2 kräftige Prisen
Gelber Basmatireis
Basmatireis 150 g
Wasser 350 ml
Salz 0,5 TL
Kurkuma gemahlen 1 TL

Zubereitung

Vorbereitung:
45 Min
Gesamtzeit:
45 Min

Putenbrustfilet mit Gemüse:

1.Putenbrustfilet waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen, erst in Scheiben und dann in Streifen schneiden. Geht besonders gut, wenn das Putenbrustfilet etwas angefroren ist. Die Putenbrustfiletstreifen mit dunkler Sojasauce ( 1 EL ), Ketchup Manis ( 1 EL ) und Reiswein ( 1 EL ) ca. 20 Minuten marinieren. In der Zwischenzeit das Gemüse vorbereiten. Dazu die Champignons putzen ( Stiele entfernen Knoblauchzehe und Ingwer schälen und fein würfeln. Chilischote putzen/entkernen, waschen und fein würfeln. ) und bürsten. Die Paprikas putzen, in Streifen schneiden, waschen und in kleine Rauten schneiden. Möhre mit dem Sparschäler schälen, mit dem Gemüseblütenschaber/Sparschäler 2 in 1 Dekorierklinge schaben und mit dem Messer in dekorative Möhrenblüten ( Ca. 4 – 5 mm dick ) schneiden. Zwiebel schälen, halbieren und in Spalten schneiden/auseinander montieren. Ananas in Würfel schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und schräg in Ringe schneiden.

Sauce süß sauer:

2.Alle Zutaten ( 200 ml Hühnerbrühe / 1 TL Instantbrühe, 4 EL Tomatenketchup, 2 EL dunkle Sojasauce, 2 EL Ketchup Manis, 2 EL süße Chilisauce, 2 EL heller Reises-sig, 2 EL brauner Zucker, 2 EL Tapioka Stärke, 2 kräftige Prisen grobes Meersalz aus der Mühle und 2 kräftige Prisen bunter Pfeffer aus der Mühle ) für die Sauce süß sauer in ein hohes Gefäß geben und gut vermischen. Später aus noch die Ma-rinade dazu geben.

Putenbrustfilet mit Gemüse süß-sauer im Wok:

3.Den Wok erhitzen, Erdnussöl ( 1 EL ) zugeben/erhitzen, die Putenbrustfiletstreifen zugeben, kräftig anbraten/pfannenrühren und an den Wok Rand schieben. Nun nach und nach das Gemüse ( Ingwerwürfel + Knoblauchzehenwürfel + Chilischotenwürfel, Champignons, Paprikarauten, Möhrenblüten, Zwiebelspalten, Frühlingszwiebelringe und Ananasstücke ) zugeben und mit anbraten/pfannenrühren. Mit der süß sauren Sauce ablöschen/angießen und mit Deckel ca. 10 Minuten köcheln/kochen lassen.

Gelber Basmatireis:

4.Reis ( 150 g ) in Wasser ( 350 ml ) mit Salz ( 1 TL ) und Kurkuma ( 1 TL ) aufkochen lassen, durchrühren und mit geschlossenen Deckel auf kleinster Temperaturstufe ca. 20 Minuten garen lassen.

Servieren:

5.Den Reis jeweils in einen Trichter pressen und auf die Teller stürzen. Das Puten-brustfilet mit Gemüse süß-sauer im Wok dazugeben und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Putenbrustfilet mit Gemüse süß-sauer im Wok und gelber Basmatireis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Putenbrustfilet mit Gemüse süß-sauer im Wok und gelber Basmatireis“