Schwarzwälder Kirschbissen

40 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Mandeln gemahlen 125 gr.
Zucker 125 gr.
Vanillezucker 1 Päckchen
Mehl 175 gr.
Backpulver 1 Teelöffel
Kirschwasser 1 EL
Ei 1 Stk.
Bittermandel Aroma 3 Tropfen
Butter 125 gr.
Puderzucker 200 gr.
Kirschwasser 1 EL
kandierte Kirschen etwas
Schokostreusel etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
10 Min
Ruhezeit:
30 Min
Gesamtzeit:
1 Std 10 Min

1.Mandeln und Mehl und Backpulver mischen und auf eine Arbeitsfläche geben. In die Mitte eine Mulde eindrücken. Zucker, Vanillezucker, Aroma, Kirschwasser und Ei zugeben. Butter in Flöckchen auf den Rand setzen und alles zügig zu einem Teig verarbeiten. Den Teig in Folie gewickelt 30 Min. kühlstellen.

2.Den Teig nochmals kurz durchkneten und ausrollen. Kleine gezackte Plätzchen oder eine Form nach Wahl ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen.

3.Die Bleche bei 180° C - Umluft - ca. 10 Min. backen.

4.Für den Guß den Puderzucker sieben und mit dem Kirschwasser verrühren. Auf jedes Plätzchen einen Tupfer setzen, eine halbe Kirsche und ein paar Schokostreusel daraufgeben und trocknen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schwarzwälder Kirschbissen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schwarzwälder Kirschbissen“