Reh-Geschnetzeltes mit Pilzen und Papardelle

50 Min mittel-schwer
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Austernpilze 140 gr.
Kräuterseitlinge 70 gr.
Champignons braun 120 gr.
Rehmedaillons 700 gr.
Zwiebeln rot 2
Cornichons 60 gr.
Pappardelle 300 gr.
Butterschmalz 1,5 EL
Lacrois Wild Fond 560 ml
Lacrois Wild-Pastete 3 TL
Creme fraiche 30% Fett 3 EL
Majoran getrocknet 2 TL
Zimt gemahlen 1 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
799 (191)
Eiweiß
14,3 g
Kohlenhydrate
16,7 g
Fett
7,3 g

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
20 Min
Gesamtzeit:
50 Min

1.Pilze putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Rehmedaillons in dünne Streifen schneiden. Zwiebel schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Cornichons abtropfen lassen und der Länge nach vierteln. Kerbel waschen, trocknen und grob hacken.

2.Pappardelle nach Packungsangabe zubereiten. Butterschmalz in einem Bratentopf zerlassen, Rehstreifen von allen Seiten ca. 2 Minuten scharf anbraten, aus dem Topf nehmen und beiseite stellen.

3.Pilze in dem selben Topf ca. 3 Minuten anbraten. Zwiebeln, Cornichons, Wild-Fond und Wild-Paste zugeben und auf die Hälfte einkochen lassen. Fleisch, Majoran, Zimt und Creme fraiche zugeben und einmal aufkochen lassen. Pappardellel unterheben und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Reh-Geschnetzeltes mit Pilzen und Papardelle“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Reh-Geschnetzeltes mit Pilzen und Papardelle“