Zander auf der Haut gebraten in einem leckeren Senfsösschen

Rezept: Zander auf der Haut gebraten in einem leckeren Senfsösschen
mit einem violetten Kartoffelstampf, begleitet von Wurzeln diverser Couleur
0
mit einem violetten Kartoffelstampf, begleitet von Wurzeln diverser Couleur
01:30
0
180
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 kg
Zander frisch Fischzuschnitt
1 kg
Baby-Kartoffeln violett
2 Stk.
Karotten lila
2 Stk.
Karotte rot
2 Stk.
Karotte gelb
5 Scheibe
Bacon
100 g
Salicornes
Senfsauce:
1 Stk.
Schalotten
50 g
Butter
1 Stk.
Lorbeerblatt
1 Stk.
Pimentkörner
50 ml
Weisswein
1 EL
Noilly Prat
150 ml
Gemüsefond
2 TL
Stärke
1 Prise
Zitronenabrieb
3 TL
Dijon Senf
1 TL
Dijon Senf gekörnt
1 Prise
Cayennepfeffer
3 Prise
Zucker braun
2 Prise
Muskat
50 g
Butter kalt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
05.11.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
665 (159)
Eiweiß
2,7 g
Kohlenhydrate
12,5 g
Fett
10,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Zander auf der Haut gebraten in einem leckeren Senfsösschen

ZUBEREITUNG
Zander auf der Haut gebraten in einem leckeren Senfsösschen

1
Kartoffeln schälen und kleinschneiden, Möhren in ca. 4 cm lange Achtel schneiden, alles in einem Dampfgarer so anordnen, dass sich die Farben nicht berühren, sonst wird alles dunkelviolett und ca. 20 Minuten dämpfen. Möhren separat in Butter schwenken und separat warm stellen. Kartoffeln stampfen Butter und Milche sowie mit Pfeffer, Salz und Muskat würzen. Ebenfalls warm stellen.
2
1-2 Schalotten klein würfeln und in 50 g Butter anschwitzen, 1 Lorbeerblatt und 1 Pimentkorn zufügen, ablöschen mit 50 ml Weißwein, 1 EL Noilly Prat und 150 ml Fond. Aufkochen lassen und durch ein Sieb geben und die Sauce auffangen. Zurück in Ursprungsgefäß giessen. Aufkochen, andicken mit ca. 2 TL Stärke und runterziehen.
3
Wenn es nicht mehr kocht, 1 Prise Zitronenabrieb hinzu, und 3 TL Dijonsenf und 1 TL körnigen Dijonsenf, 1 Prise Cayennepfeffer, 3 Prisen braunen Zucker und zwei Prisen Muskat. Kurz vor dem Servieren mit 50 g kalter Butter aufschäumen.
4
Zander waschen und trocknen, dann die Hautseite mit Mehl bestäuben und abklopfen. Filets in einer beschichteten Pfanne auf der Hautseite in Butterschmalz bei geringer Hitze braten, bis sie fast durch sind. Dann umdrehen, Herdplatte ausschalten und auf der Fleischseite kurz ziehen lassen.
5
Butter kurz mit ein paar Knoblauchscheiben schmelzen und anbraten, Knoblauchscheiben wieder entnehmen und Queller in der Knoblauchbutter schwenken.
6
Erst den Kartoffelstampf anrichten und die Baconchips darein stecken. Sossenspiegel auf den Teller drapieren und den Zander hineinlegen. Auf den Zander den Queller legen.

KOMMENTARE
Zander auf der Haut gebraten in einem leckeren Senfsösschen

Um das Rezept "Zander auf der Haut gebraten in einem leckeren Senfsösschen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung