Geflügel: Hähnchengeschnetzeltes in Trüffelbuttersoße

50 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hähnchenbrust frisch 1 Stück
Olivenöl extra vergine 3 Esslöffel
Senf mittelscharf 1 Teelöffel
Honig flüssig 1 Esslöffel
Pfeffer aus der Mühle schwarz 0,5 Teelöffel
Butter 1 Stück
Olivenöl extra vergine 1 Esslöffel
Trüffelbutter* 50 Gramm
Kartoffelbaumkuchen* 4 Stück
Ei 1 Stück
Semmelbrösel 5 Esslöffel
Butter 1 Stück
Olivenöl extra vergine 2 Esslöffel

Zubereitung

Vorbereitung:
50 Min
Gesamtzeit:
50 Min

1.Aus Öl, Senf, Honig und Pfeffer eine Marinade herstellen.

2.Hähnchenbrust von Sehnen und Fett befreien, in mundgerechte Würfel schneiden und über Nacht in der Marinade ziehen lassen.

3.Ein kleines Stückchen Butter und etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Fleischwürfel darin anbraten. Die übrige Marinade mit etwas Wasser verdünnen und das Fleisch damit aufgießen.

4.Etwas von der Trüffelbutter* zurück behalten und den Rest in der Soße auflösen. Eventuell mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5.Vier Stücke von dem Kartoffelbaumkuchen* mit Ei und Semmelbrösel panieren und in einem Gemisch auch Butter und Öl knusprig backen.

6.Auf vorgewärmten Tellern ein Stück Trüffelbutter anrichten und mit dem Geschnetzelten und den Baumkuchenecken servieren.

7.*Links zu Butter: Trüffelbutter und Kartoffeln: Kartoffelbaumkuchen mit Champignonfüllung

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Geflügel: Hähnchengeschnetzeltes in Trüffelbuttersoße“

Rezept bewerten:
4,67 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geflügel: Hähnchengeschnetzeltes in Trüffelbuttersoße“