Aromatische Brötchen wie frisch vom Bäcker

5 Std 50 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Weizenmehl(550) 630 Gr.
Weizenmehl(1050) 70 Gr.
Backmalz 30 Gr.
Salz 20 Gr.
Wasser 370 ml
Trockenhefe 1 Tüte

Zubereitung

1.Alle Zutaten in einen Brotbackautomaten geben und einen geschmeidigen Teig kneten lassen. Aus der Form holen, den Teig halbieren und einfrieren. Das war mein Brötchenteig auf Vorrat.

2.Heute morgen habe ich nach einer Woche einen Teig aufgetaut, durchgeknetet und habe ihn tagsüber gehen lassen. Am Nachmittag habe ich ihn dann nochmals geknetet und zu Brötchen geformt. Backpapier auf ein Blech geben und ein paar Brötchen nach Gusto formen. Nochmals 60 Minuten gehen lassen. Dann bei 220°C ca. 20 Minuten backen lassen. Vorher noch mit Wasser kräftig einsprühen!

3.Die Brötchen aus dem Backofen holen und abkühlen lassen. Bei mir wurden die wohl nicht so schön, weil wahrscheinlich ein kleiner Messfehler beim Wasser unterlaufen ist. Der Teig wurde ein wenig zu fest. Aber sie haben echt toll wie frisch vom Bäcker geschmeckt. Es waberte der richtige Duft durch meine Küche und auch das Aroma war irre gut! Das Rezept ist ansonsten sehr stimmig. War eben mein erster Versuch mit einem Bäckerrezept ...

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Aromatische Brötchen wie frisch vom Bäcker“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Aromatische Brötchen wie frisch vom Bäcker“