Gebeizter Lachs auf Rote-Bete-Salat

2 Std 20 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rote Bete gekocht 3 Stk.
Apfel 0,5 Stk.
Lachsfilet 300 gr.
Walnußkerne etwas
Petersilie glatt gehackt 2 EL
Meersalz grob 2 EL
Zucker 1 TL
Koriandersamen 2 TL
Olivenöl 2 EL
Himbeeressig 2 EL
Senf extra scharf 1 TL
Salz etwas
Orangenpfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
728 (174)
Eiweiß
20,1 g
Kohlenhydrate
-
Fett
10,4 g

Zubereitung

1.Koriandersamen anrösten und grob mörsern. 1 Rote Bete in kleine Stücke schneiden und mit dem groben Meersalz, dem Koriander und Zucker mit dem Pürierstab zu einer Paste verarbeiten. Lachsfilets damit einreiben und 2 Stunden im Kühlschrank beizen.

2.Walnusskerne trocken in einer Pfanne anrösten. Olivenöl mit Senf, Essig und Petersilie verrühren. Die restlichen Rote bete in Scheiben schneiden, die Scheiben vierteln und mit der Vinaigrette vermischen. Mit Salz und Orangenpfeffer abschmecken, 1 Stunde ziehen lassen.

3.Die Beize vom Lachs abstreifen und diesen in einer Pfanne mit 1 EL Öl gar, aber nicht trocken braten. In der Zwischenzeit den 1/2 Apfel in dünne Scheiben schneiden, auf dem Salat anrichten, Walnusskerne darüber streuen. Lachs auflegen und genießen!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebeizter Lachs auf Rote-Bete-Salat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebeizter Lachs auf Rote-Bete-Salat“