Pizzabrötchen

Rezept: Pizzabrötchen
.
0
.
00:30
1
92
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
600 g
Pizzamehl Tipo00
350 g
Wasser kalt
4 g
Hefe frisch
23 g
Olivenöl extra vergine
15 g
Salz
5 g
Zucker
4 Scheiben
Edamer
1 mittelgross
Zwiebel
3 EL
Rosmarin frisch
1 EL
Oregano getrocknet
70 g
Speckwürfel
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.09.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
410 (98)
Eiweiß
5,3 g
Kohlenhydrate
2,7 g
Fett
7,3 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Pizzabrötchen

Parmesan-Senf-Baguette
S C H L E M M E R B A Q U E T T E
Brot mediteran

ZUBEREITUNG
Pizzabrötchen

Teig
1
Das Wasser genau abwiegen, Hefe, Öl, Salz und Zucker zusammen in eine Knetmaschine. Umrühren und nach und nach das Tipo00 zugeben. Den Teig gut kneten für 10 Minuten. In einer Schüssel mit Deckel über Nacht im Kühlschrank aufbewahren. Am nächsten Tag den Teig auf Zimmertemperatur gehen lassen.Rosmarin klein schneiden, Zwiebel in feine Würfel. Noch den Käse in kleine Stücke schneiden und mit den restlichen Zutaten in der Knetmaschine kneten bis sich alles verteilen konnte.
2
Der Teig ist etwas klebrig aber dennoch daraus gleich große Kugeln Formen, diese auf ein Backblech legen welches davor mit etwas Olivenöl eingerieben wurde. Teiglinge noch 20min Ruhe lassen, Backofen zwischdurch auf 280 Grad(oder was euer Backofen her gibt) Ober/Unterhitze vorheizen. Bei mitterer Schiene 15min backen.

KOMMENTARE
Pizzabrötchen

Benutzerbild von Test00
   Test00
Die lange Ruhezeit gefällt mir, auch alles andere passt. Das sind leckere Brötchen. LG. Dieter

Um das Rezept "Pizzabrötchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung