Kirsch-Joghurt-Eis

leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Sauerkirschsaft 300 ml
Joghurt 1,5% 300 g
Puderzucker 50 g
Sahne 400 ml
Maisstärke 20 g

Zubereitung

1.Saft, Joghurt und Puderzucker gut verrühren. Sahne in einem Topf zum Kochen bringen und die in 2 EL Wasser angerührte Stärke einrühren. Hitze herunter schalten und es unter Rühren noch so lange köcheln lassen, bis die Stärke die Masse gebunden hat. Vom Herd nehmen und etwa 1/3 der Joghurtmasse einrühren. Dann alles zur restlichen Joghurtmasse geben und dick-sämig verrühren. Wenn diese abgekühlt ist, sie - wenn vorhanden - mit der Eismaschine weiter verarbeiten und anschließend servieren.

2.Wenn keine Maschine zur Hand ist, die Masse in eine möglichst flache Schale gießen und in den Gefrierschrank stellen. Dann immer alle 40 - 60 Min. vom Rand her verrühren. Das so lange und so oft, bis das Eis die gewünschte Cremigkeit erreicht hat.

3.Anmerkung: Da dieses Eis ohne Ei ist, wird es allerdings bei Lagerung im Gefrierschrank sehr fest, das heißt, man kann nicht sofort Portionen abstechen. Wenn man aber weiß, wann man es servieren möchte, so nimmt man es etwa 1 Stunde vorher heraus. Dann ist es noch lange nicht aufgetaut, aber portionierbar und hat wieder die gewünschte Konsistenz. Füllt man es in kleine Förmchen mit Stiel, so kann man es sofort genießen, indem man diese kurz in warmes Wasser taucht, um die Form zu lösen.

4.Die o.a. Personenanzahl bezieht sich auf 1 Portion von 1000 ml.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kirsch-Joghurt-Eis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kirsch-Joghurt-Eis“