Ochsenbäckchen mit getrüffeltem Kartoffelstampf und glasierten Möhrchen

4 Std 20 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Für die Ochsenbäckchen:
Ochsenbacken 2 kg
Butterschmalz 2 EL
Salz grob 2 EL
Zwiebel 200 g
Sellerie 50 g
Möhren 50 g
Knoblauchzehe 1 Stk.
Tomaten gehackt 1 Dose
Rinderfond 1 l
Rotwein 300 ml
Lorbeer 3 Blatt
Wacholderbeeren 8 Stk.
Salz und Pfeffer etwas
Für das Kartoffelstampf:
Kartoffeln mehlig 500 g
Milch 50 ml
Trüffelöl 3 EL
Salz 2 TL
Trüffel frisch 50 g
Für die Möhren:
Möhren 500 g
Butter 20 g
Zucker 10 g
Salz 1 Prise
Gemüsefond 125 ml

Zubereitung

Ochsenbäckchen:

1.Ochsenbäckchen parieren. Bäckchen mit groben Salz würzen. Danach von beiden Seiten ca. je 1 Minute im Bräter scharf anbraten. Bäckchen heraus nehmen.

2.In dem Bräter nun das Gemüse und Knoblauch kurz anbraten. Danach mit der Hälfte des Rotwein ablöschen bis dieser verdampft ist . Mit dem Rest den Vorgang wiederholen. Danach mit dem Fond ablöschen und die Gewürze hinzufügen. Kurz aufkochen und die Bäckchen hinzufügen.

3.Deckel drauf und im Backofen bei 160 Grad Umluft 3,5 Stunden garen . Nach der Zeit Bäckchen hinausnehmen und im Backofen warm halten. Bräter mit Gemüse abgießen und die Soße mit etwas Stärke abbinden und die Bäckchen danach in der Soße warmhalten.

Kartoffelstampf:

4.Für den Kartoffelstampf 500g Kartoffel mehlig in Salzwasser kochen. Wasser abgießen Kartoffel stampfen und ca nach Gefühl 50ml Milch und 3 EL Trüffelöl hinzufügen. Beim Anrichten frischen Trüffel auf den Stampf reiben.

Möhrchen:

5.500g Möhrchen in 20g Butter erwärmen, mit Zucker bestreuen. Wenn der Zucker sich aufgelöst hat mit Fond ablöschen und bei mittlerer Hitze weichkochen. Danach alles anrichten !

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ochsenbäckchen mit getrüffeltem Kartoffelstampf und glasierten Möhrchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ochsenbäckchen mit getrüffeltem Kartoffelstampf und glasierten Möhrchen“