St. Maure, Portweinreduktion, getrüffeltes Vanilleeis

1 Std schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Sainte-Maure de Touraine 200 gr.
Frühlingsrollenteig 8 Bl.
Portwein rot 200 ml
Zucker 140 gr.
Sahne 250 ml
Milch 250 ml
Vanilleschote 1 Stk.
Eier 5 Stk.
Trüffelöl etwas
Öl etwas

Zubereitung

Für den Käse:

1.Vom Käse für jede Person eine Scheibe abschneiden. Die Frühlingsrollenblätter mit einem verquirlten Ei bestreichen. Den Käse mit je zwei Blättern einschlagen und in einer Pfanne mit Öl kurz ausbacken.

Für die Portweinreduktion:

2.Den Portwein mit 40 gr. Zucker mischen und einkochen, bis ein Sirup entsteht. Zum Abkühlen beiseitestellen (Achtung: dickt noch nach beim Abkühlen).

Für das Vanilleis:

3.Vanillieschote auskratzen, mit der Milch, dem restlichen Zucker (100 gr.) und der Sahne in einen Topf geben und aufkochen. Etwas abkühlen lassen.

4.2 Eier und 2 Eigelb schaumigschlagen (zunächst kalt), dann auf einem heißen Wasserbad weiterschlagen. Milch-Sahne-Mischung unter Rühren hinzufügen, bis die Masse zu gerinnen beginnt. Durch ein Sieb abgießen und mit Trüffelöl abschmecken. In eine Eismaschine geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „St. Maure, Portweinreduktion, getrüffeltes Vanilleeis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„St. Maure, Portweinreduktion, getrüffeltes Vanilleeis“