Grünkohl mit Sucuk, dazu Geflügelwurst, Kartoffeln und Rind- und Lammfleischvariationen

Rezept: Grünkohl mit Sucuk, dazu Geflügelwurst, Kartoffeln und Rind- und Lammfleischvariationen
0
05:00
0
368
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1,5 kg
Grünkohl
3 Stk.
Zwiebeln
200 gr.
Sucuk
2 TL
Salz
0,5 TL
Chilipulver
1 EL
Gänseschmalz
50 ml
Rinderbouillon
200 gr.
Gerste Grütze
Pfeffer
Für die Beilagen:
1 kg
Kartoffeln
1 kg
Rinderfilet
10 Stk.
Lamm Kotelett
5 Stk.
Geflügelwurst
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ € €
veröffentlicht am
29.04.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
75 (18)
Eiweiß
0,8 g
Kohlenhydrate
1,8 g
Fett
0,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Grünkohl mit Sucuk, dazu Geflügelwurst, Kartoffeln und Rind- und Lammfleischvariationen

ZUBEREITUNG
Grünkohl mit Sucuk, dazu Geflügelwurst, Kartoffeln und Rind- und Lammfleischvariationen

Für den Grünkohl mit Sucuk:
1
Blätter vom Strunk zupfen, waschen und in einen Topf geben. Ein Viertel mit Wasser bedecken und zum Kochen bringen, ca. 2 Stunden köcheln lassen. Anschließend das Wasser abgießen.
2
Zwiebeln grob würfeln, Sucuk in kleine Würfel schneiden und alles bis auf die Grütze hinzugeben. Wieder einen Viertel mit Wasser bedecken und nochmal für ca. 2 Stunden köcheln lassen. Dabei beachten, dass immer Wasser im Topf ist. Danach mindestens 24 Stunden ziehen lassen.
3
Grünkohl verrühren und die Grütze darüber streuen und oben auf dem Grünkohl liegen lassen. Wieder ein Viertel mit Wasser bedecken.
4
Leicht umrühren, Dabei beachten, dass nicht bis zum Grund gerührt wird, sonst brennt die Grütze schnell an. Solange Kochen, bis die Grütze weichgekocht ist, dabei immer darauf achten, dass etwas Wasser im Topf ist.
Für die Beilagen:
5
Kartoffeln in einen Topf Wasser geben, ein TL Salz dazugeben und solange kochen, bis man ein Messer ohne Druck durchstechen kann.
6
Rinderfilet und Lammkoteletts je nach Geschmack kurz anbraten oder durchbraten und würzen. Geflügelwurst auf beiden Seiten bei niedriger Hitze Braten.

KOMMENTARE
Grünkohl mit Sucuk, dazu Geflügelwurst, Kartoffeln und Rind- und Lammfleischvariationen

Um das Rezept "Grünkohl mit Sucuk, dazu Geflügelwurst, Kartoffeln und Rind- und Lammfleischvariationen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung