Biskuitrolle "RUCKIZUCKI" und trotzdem ganz schön lecker

Rezept: Biskuitrolle "RUCKIZUCKI" und trotzdem ganz schön lecker
Oma Löffel`s Kuchen = für Viki in Einhornfarben
2
Oma Löffel`s Kuchen = für Viki in Einhornfarben
3
490
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
4 Stück
Eier
100 Gramm
Zucker
2 Esslöffel
Pflanzenöl
2 Esslöffel
Milch
1 Teelöffel
Vanille-Extrakt
100 Gramm
Mehl
30 Gramm
Speisestärke
1 Teelöffel
Backpulver
1 Prise
Salz
Füllung
200 Milliliter
kalte Sahne
1 Päckchen
Paradiescreme Zitrone
150 Gramm
Griechischer Joghurt
2 Teelöffel
Vanillezucker
zur Färbung des Teig
Wilton Vegane Lebensmittelfarbe
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
19.02.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1201 (287)
Eiweiß
3,4 g
Kohlenhydrate
44,2 g
Fett
10,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Biskuitrolle "RUCKIZUCKI" und trotzdem ganz schön lecker

Eier im Blätterteig
Vegan Gebutterten Broccoli

ZUBEREITUNG
Biskuitrolle "RUCKIZUCKI" und trotzdem ganz schön lecker

1
Als erstes Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Dann ein Backblech einfetten, oder mit Backpapier (das nicht gefettet werden muss) auslegen. Einzweites Stück Backpapier und ein ebengrosses Stück Frischhaltefolie zurechtlegen, dieses braucht man um den Biskuitteig nach dem Backen darauf zu stürzen, ihn auskühlen zu lassen und zu rollen.
der Teig
2
In einer Schüssel das Mehl, Speisestärke, Backpulver und Salz gleichmässig untereinander mischen . Mit Küchenmaschine oder einem Handmixer die Eier mit dem Zucker zehn Minuten kräftig und cremig aufschlagen. Das Oel, die Milch, den Vanilleextrakt naheinander zu der Ei-Zucker-Mischung hinzufügen. K U R Z aufschlagen. Dann die Mehlmischung sanft (am besten von Hand) unter der Ei-Mischung heben. Die Masse in Portionen abfüllen die eingefärbt werden. Geben sie die Lebensmittelfarbe hinein und mischen sie die Teigportionen einmal mit dem Schneebesen gut durch.
3
Die Biskuitmasse gleichmäßig unter zuhilfenahme eines Teigschabers auf dem Backblech verteilen. Darauf achten, dass die Seiten die gleiche Höhe haben. Jetzt wird der Teig gebacken (ca.15 Minuten). Sie können testen ob der Teig fertig ist indem das er leicht zurückfedert, wenn man mit einem Finger auf ihn tippt. Teig aus dem Ofen holen und auf das vorbereite Küchentuch oder Backpapier stürzen. Das nun oben liegende Backpapier abziehen. Sie können nun wenn sie möchten den Biskuit vorsichtig aufrollen zum abkühlen. Der Teig muss mindestens eine Stunde abkühlen bevor er gefüllt wird. Zum Abkühlen NICHT in den Kühlschrank stellen denn er würde später bei der Verarbeitung brechen.
4
die Füllung wird ganz fix aufgeschlagen indem Sahne und Paradiescremepulver steif aufgeschlagen werden. Dann die restlichen Zutaten unterheben und auf dem ausgerollten Biskuit gleichmässig verteilen. Unter zuhilfenahme der Folie oder Tuches wieder einrollen. In den Kühlschrank geben für ca. 30 Minuten oder sofort verwenden. Sehr gut funktioniert es auch, die Biskuitrolle im ganzen einzufrieren und dann Portionsweise abzuschneiden.
Süsse Grüsse von "Oma Löffel" alias Biggi ♥

KOMMENTARE
Biskuitrolle "RUCKIZUCKI" und trotzdem ganz schön lecker

Benutzerbild von wastel
   wastel
das läst Kinderaugen leuchten---LG Sabine
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
stimmt, die kleine Maus mag es bunt und ich kann dann auch nicht nein dazu sagen. Dankeschön und GLG Biggi ❤
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
OHja.....gerne ein Stück für dich liebe Petra ♥
Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
Oh ich bin die Erste super:-) ich schieb mal mein Tellerchen durch:-) LG Petra
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
OHja.....gerne ein Stück für dich liebe Petra ♥

Um das Rezept "Biskuitrolle "RUCKIZUCKI" und trotzdem ganz schön lecker" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung