Regenbogenforelle mit Rote-Bete-Salat und gelben Drillingen

leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Regenbogenforellen:
Regenbogenforellen à 250 g 2
grobes Meersalz aus der Mühle etwas
bunter Pfeffer aus der Mühle etwas
Alufolie 2 Bogen
Rote –Bete-Salat:
Rote Bete vorgekocht 250 g
Olivenöl 1 EL
heller Reisessig 1 EL
Zucker 1 TL
grobes Meersalz aus der Mühle 3 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 3 kräftige Prisen
Gelbe Drillinge:
Drillinge / hier: 10 Stück 250 g
Salz 1 TL
Kurkuma 1 TL
Servieren:
Zitrone 2 Scheiben
Petersilie 2 Stängel
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Regenbogenforellen:

1.Die Regenbogenforellen gründlich unter kalten Wasser waschen, mit Küchenpa-pier trocken tupfen und innen und außen kräftig mit groben Meersalz aus der Mühle und bunten Pfeffer aus der Mühle würzen. Beide getrennt in Alufolie einwickeln und im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 15 Minuten backen/garen.

Rote-Bete-Salat:

2.Rote Bete erst in Scheiben und dann in Streifen schneiden. Olivenöl ( 1 EL ), hellen Reisessig ( 1 EL ), Zucker ( 1 TL ), grobes Meersalz aus der Mühle ( 3 kräftige Prisen ) und bunten Pfeffer aus der Mühle ( 3 kräftige Prisen ) zugeben und alles gut vermischen/vermengen.

Gelbe Drillinge:

3.Die Drillinge ( Kleine festkochende Kartoffel ) schälen, in Salzwasser ( 1 TL ) mit Kurkuma ( 1 TL ) ca. 20 Minuten kochen und abgießen.

Servieren:

4.Regenbogenforelle mit Rote-Bete-Salat und gelben Drillingen, mit Zitronenscheibe und Petersilie garniert, servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Regenbogenforelle mit Rote-Bete-Salat und gelben Drillingen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Regenbogenforelle mit Rote-Bete-Salat und gelben Drillingen“