Weihnachten: Advents-Biskuitrolle

leicht
( 78 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Eier 4
Zucker 175 g
Mehl 80 g
Speisestärke 80 g
Backpulver 1 TL
Lebkuchengewürz 1 TL
Sahne 4 Becher
Wildpreiselbeeren 3 EL
Sahnesteif 4 Päckchen
Vanillezucker 4 Päckchen

Zubereitung

1.Biskuitboden: Eier trennen und das Eigelb mit 4 El heissem Wasser steif schlagen, dabei langsam den Zucker einrieseln lassen. Mehl, Speisestärke, Backpulver und Lebkuchengewürz mischen und unterheben.

2.Das Eiweiß steifschlagen und vorsichtig unterheben. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und im Ofen bei 200 °C (Umluft 180°) ca. 15-20 Minuten backen.

3.Auf ein mit Zucker bestreutes Handtuch stürzen und mit einem angefeuchteten Handtuch abdecken und auskühlen lassen.

4.Füllung: 2 Becher Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker schlagen und die Preiselbeeren unter heben. Auf den augekühlten Boden geben, dabei am hinteren Ende einen kleinen Rand lassen, damit die Füllung beim Rollen nicht herausquillt.

5.Am besten geht das Rollen mit dem unteren Handtuch. Dann die letzte Schlagsahne mit Vanillezucker und Sahnessteif schlagen und 4 El der Masse in einen Spritzbeutel füllen. Mit dem Rest der Sahne die Rolle ummanteln.

6.Sahnetupfen oben auf die Rolle spritzen und nach Belieben mit Schoko-Ornamenten, kleinen Spekulatius oder Preiselbeerhäufchen dekorieren. Guten Appetit.

Auch lecker

Kommentare zu „Weihnachten: Advents-Biskuitrolle“

Rezept bewerten:
4,71 von 5 Sternen bei 78 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Weihnachten: Advents-Biskuitrolle“