Spare Ribs "spicy", glasiert mit BBQ-Soße

leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Spare Ribs (Schälrippe) 1200 g
BBQ Gewürzmischung (siehe Link im Rezept) 8 EL
BBQ-Soße (siehe Link im Rezept) 12 EL
Apfelsaft 500 ml

Zubereitung

Gewürz und Soße:

1.Da es Sinn macht, sie auf Vorrat herzustellen, hier die Links für die Rezepte: Für das Gewürz: BBQ-Gewürzmischung Für die Soße: BBQ-Soße mit Cola

Zubereitung Spare Ribs:

2.Die Rippen in Portionen mit jeweils 3 Knochen schneiden. Auf der Arbeitsfläche ein großes Stück Klarsichtfolie ausbreiten und die Portionen dort von beiden Seiten mit dem Gewürz bestreuen. Anschließend die Teile aufeinander legen und fest und luftdicht mit der Klarsichtfolie einwickeln. Dann noch - ebenso fest - in Alu-Folie wickeln und für 24 Std. in den Kühlschrank geben.

3.Nach Ablauf dieser Zeit den Ofen auf 180° Umluft vorheizen. Auf das Blech(oder Fettpfanne) die 500 ml Saft gießen und dann das Gitter drauf setzen. Die Rippen sollen sich also knapp über der Flüssigkeit befinden und dadurch saft im Dampf garen. Die Rippen-Teile nun mit der Innenwölbung nach unten und der fleischigeren Seite nach oben auf das Gitter legen. Anschließend Blech und Gitter mit Alu-Folie abdecken und ringsherum an den Rändern fest verschließen. Beim Einschieben in den Ofen (2. Schiene von unten) etwas behutsam sein, da der Saft sonst vom Blech in den heißen Ofen schwappt und schnell einbrennt.

4.Die Garzeit beträgt bei Spare Ribs mit der auf dem Foto ersichtlichen Stärke 45 - 50 Min. Bei dickeren die Garzeit 5 - 10 Min. verlängern. Anschließend den Ofen ausschalten, Tür öffnen und die Rippchen darin abkühlen lassen. Nicht die Folie im heißen Zustand öffnen, Verbrennungsgefahr durch heißen Dampf.

5.Beim Hinausholen aus dem Ofen wieder behutsam sein, da auch hierbei die Flüssigkeit auf dem Blech heraus schwappen kann.....

6.Nun den Ofen auf 240° O/Unterhitze vorheizen. Das Gitter kurz vom Blech heben und die Flüssigkeit entsorgen. Das Blech reinigen, gut abtrocknen und mit Backpapier oder -folie auslegen. Das Gitter wieder drauf setzen und die vorgegarten Rippen an der unteren Wölbung etwas und an der Oberseite sehr üppig mit der Soße bestreichen. Dann wieder mit der fleischigen und dick bestrichenen Seite nach oben auf das Gitter legen und bei erreichter Temperatur für 20 Min. auf 2 Schiene von unten in den Ofen geben.

7.Die Marinade soll leicht in das Fleisch einbrutzeln, aber nicht schwarz werden. Wem die hier angegebene Menge zu wenig erscheint, der kann natürlich gerne auch mehr verwenden.

8.Durch das Vorgaren wird das Fleisch super zart und saftig und löst sich ganz leicht und fast von alleine vom Knochen. Nach diesem Zubereitungsschritt kann man sich dann für die finale Zubereitung entweder mit Ofen oder Grill entscheiden.

9.Als Beilage gab es amerikanische "Baked Cheese Macaroni".

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spare Ribs "spicy", glasiert mit BBQ-Soße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spare Ribs "spicy", glasiert mit BBQ-Soße“