Putenbrustfilet-Gemüse-Wok mit Jasmin Reis

leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Putenbrust ( Hier: 2 Putenbrustschnitzel ! ) 300 g
Austernsauce 2 EL
Tapioka Stärke 1 TL
rote Paprika ca. 150 g 1
Zuckerschoten 100 g
Chinakohl 100 g
braune Champignons 100 g
Zwiebel ca. 100 g 1
Knoblauchzehe 1
Ingwer walnussgroß 1 Stück
Sonnenblumenöl 3 EL
Hühnerbrühe ( 4 TL instant ) 750 ml
Austernsauce 2 EL
süße Chilisauce 2 EL
Ketchup manis 2 EL
brauner Zucker 1 TL
mildes Currypulver 1 TL
grobes Meersalz aus der Mühle 4 kräftige Prisen
frischer Koriander geschnitten 2 EL
Tapioka Stärke 2 EL
Jasmin Reis ( Duftreis ! ) 150 g
Wasser 350 ml
Salz 0,5 TL

Zubereitung

Putenbrustschnitzel in Streifen schneiden und mit Tapioka Stärke ( 1 TL ) und Aus-ternsauce ( 2 EL ) ca. 2 Stunden marinieren. Paprika putzen, waschen und in Rauten schneiden. Zuckerschoten put-zen/entfädeln, waschen und schräg halbieren. Chinakohl in Streifen und dann in Rauten schneiden. Champignons putzen/bürsten und vierteln. Zwiebel schälen, halbieren und in Spalten schneiden/auseinander montieren. Knoblauchzehe und Ingwer schälen und fein würfeln. Koriander, waschen, trocken schütteln und fein schneiden. Sonnenblumenöl ( 3 EL ) im Wok erhitzen, die Putenfleischstreifen darin kräftig an-braten und an den Wokrand schieben. Nun nacheinander das Gemüse ( Knob-lauchzehenwürfel + Ingwerwürfel, Zwiebelspalten, Paprikarauten + Zuckerschoten und Champignonviertel und Chinakohlrauten ) zugeben und mit anbraten/pfannenrühren. Mit der Hühnerbrühe ( 750 ml ) ablöschen/angießen und mit Austernsauce ( 2 EL ), süßer Chilisauce ( 2 EL ), Ketchup manis ( 2 EL ), braunen Zucker ( 1 TL ), milden Currypulver ( 1 TL ), groben Meersalz aus der Mühle ( 4 kräftige Prisen ) würzen. Den geschnittenen Koriander ( 2 EL ) untermischen und alles mit Deckel ca. 8 – 10 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss mit der in etwas kalten aufgelösten Tapioka Stärke ( 2 EL ) andicken und den Wok vom Herd schieben. Jasmin Reis ( 150 g ) in Wasser ( 350 ml ) mit Salz ( ½ TL ) aufkochen lassen, durchrühren und mit geschlossenen Deckel auf kleinster Temperaturstufe ca. 20 Minuten garen lassen. Den Reis jeweils in einen Trichter ( 10 cm Durchmesser ) pressen und auf die Teller stürzen. Putenbrustfilet-Gemüse-Wok dazu geben und servieren. Evtl. dazu auch Essstäbchen reichen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Putenbrustfilet-Gemüse-Wok mit Jasmin Reis“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Putenbrustfilet-Gemüse-Wok mit Jasmin Reis“