Stachelbeer-Baiser-Torte

leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Eier getrennt 6 Stück
Salz 1 Prise
Zucker 200 Gramm
Vanilleextrakt nach Belieben
Mehl 150 Gramm
Speisestärke 50 Gramm
Backpulver 1 Teelöffel
Eiweiß 4 Stück
Zucker 200 Gramm
Mandeln gehobelt 200 Gramm
Stachelbeeren 1 Glas
Tortengenuss 1 Päckchen
Sahne 500 Milliliter

Zubereitung

1.Den Ofen auf bei 180°C vorheizen.

2.Sechs Eiweiße mit einer Prise Salz für drei Minuten steif schlagen. Dann die Hälfte des Zuckers zum Eischnee geben und weitere drei Minuten steif schlagen und den Eischnee Beiseite stellen. Das Eigelb mit dem restlichen Zucker und Vanilleextrakt verrühren bis diese weiß-cremig ist. Nach und nach den Eischnee vorsichtig unter die Eigelbmasse heben. Anschließend Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, in die Eier-Zucker-Masse sieben und gründlich unterheben.

3.Für das Baiser, vier Eiweiße steif schlagen und den Zucker hineinrieseln lassen. Dabei weiterrühren bis eine glatte, glänzende Eischaum-Masse entsteht.

4.Eine Hälfte des Teiges in eine Springform füllen, glattstreichen und eine Hälfte der Baiser-Masse darauf verteilen. Dann 100g der Mandeln darauf verteilen und nun 15- 20 Minuten backen. Dasselbe mit der zweiten Hälfte des Teiges, des Baisers und den Mandeln wiederholen, sodass zwei gleiche Böden entstehen.

5.Das Obst gut abtropfen lassen und den Saft auffangen. Dann den Saft mit dem Tortenguss nach Anleitung zubereiten. Den ersten Boden in einen Tortenring einspannen. Das Obst auf dem Boden verteilen und den Tortenguss darüber gießen und abkühlen lassen.

6.Die Sahne steif schlagen und auf dem abgekühlten Guss verstreichen. Schließlich den zweiten Boden darauf legen und leicht andrücken. Bis zum Servieren kühl stellen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Stachelbeer-Baiser-Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Stachelbeer-Baiser-Torte“