Himbeer-Mascarpone-Sahnetorte

1 Std 45 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Butter 120 g
Puderzucker 100 g
Mehl 250 g
kalte Milch 2 EL
Eigelb 2 Stk.
Vanilleschote ausgekratzt 2 Stk.
Salz 1 Prise
Zitrone 0,5 Stk.
Himbeermarmelade etwas
ein Schuss Wasser etwas
Mascarpone 500 g
Sahne 100 g
Zucker 3 EL
Grappa 3 EL
frische Himbeeren 1 Schale
frische Minze etwas

Zubereitung

1.Für den Mürbeteig Butter, Mehl, Eigelb und Zucker zusammenfügen. Milch, Salz, das ausgekratzte Mark einer Vanilleschote und die abgeriebene Zitronenschale unter den Teig heben.

2.Den Teig mit den Händen verkneten - aber Achtung, nicht zu lange, sonst trennen sich Mehl und Butter wieder voneinander. Es ist normal, dass der Teig sehr klebrig ist. Den Mürbeteig anschließend zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und am besten für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank stellen. Dann reißt er später beim Ausrollen auch nicht.

3.Den Teig mit einem Nudelholz rund ausrollen und in eine sehr gut gefettete Tarteform geben. Anschließend zur weiteren Kühlung ins Gefrierfach stellen, während die Füllung vorbereitet wird. Für die Mascarpone-Füllung Mascarpone, flüssige Sahne, Zucker, Grappa, das Mark einer weiteren Vanilleschote zusammenmischen und verrühren, bis eine geschmeidige Creme entstanden ist. Füllung in die Form mit dem Mürbeteig geben.

4.Für den Himbeersirup Himbeermarmelade zusammen mit einem guten Schuss Wasser in einem Topf erhitzen und einkochen lassen, bis sich die Mischung zu einem Sirup reduziert hat.

5.Für die Deko frische Himbeeren auf der Mascarponecreme verteilen. Den Sirup über die Himbeeren geben, den Kuchen nach Belieben mit frischer Minze dekorieren. Fertig!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Himbeer-Mascarpone-Sahnetorte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Himbeer-Mascarpone-Sahnetorte“