Toastbrot-Kuchen

1 Std 20 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Toastbrot 500 g
Butter 180 g
Zucker 1 EL
Zimt 2 TL
Frischkäse 680 g
Puderzucker 80 g
Milch 120 ml
Vanille-Aroma 1 TL
Butter 180 g
Zucker braun 220 g
Salz 1 TL
Vanille-Aroma 1 TL
Honig 85 g
Pekannusskerne 125 g
Vanilleeis etwas

Zubereitung

1.Das Toastbrot entrinden. Jeweils 5 Scheiben aneinanderlegen und an den Kanten zusammendrücken.

2.Die Butter schmelzen. 1 EL Zucker und Zimt in die flüssige Butter rühren. Die Toastbrotscheiben damit bestreichen.

3.Frischkäse in eine Schüssel füllen. Puderzucker, Milch und Vanille-Aroma hinzufügen und mit dem Handrührgerät zu einer cremigen Masse verrühren.

4.Die Toastbrotstreifen mit dem Frischkäse bestreichen und zu einer Rolle formen. Weitere Toastbrotstreifen ebenso füllen und um die erste Rolle herumwickeln, sodass eine Kuchenform entsteht.

5.Butter in einem Topf schmelzen. Braunen Zucker, Salz, Vanille-Aroma und Honig hinzufügen und zu einer Karamellmasse schmelzen lassen.

6.Den größten Teil der Karamellmasse in eine Springform füllen, mit den Pekannusskernen bestreuen. Die Toastbrotrolle darauf setzen und leicht andrücken. Mit dem restlichen Karamell beträufeln. Bei 165 °C 40 Minuten im Ofen backen.

7.Den Kuchen zur Servieren stürzen. Mit einer Kugel Vanilleeis servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Toastbrot-Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Toastbrot-Kuchen“