BiNe` S ZWIEBELFLADEN

Rezept: BiNe` S ZWIEBELFLADEN
( ERGEBEN 8 STÜCK )
1
( ERGEBEN 8 STÜCK )
5
254
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
HEFETEIG :
400 Gramm
Roggenmehl
240 ml
Wasser lauwarm
25 Gramm
Hefe frisch
0,5 Teelöffel
Rohrzucker
1 Teelöffel
Salz
3 Esslöffel
Olivenöl
BELAG :
1
Zwiebel rot
2
Zwiebeln weiß
120 Gramm
Bauchspeck gewürfelt
50 Gramm
Cashewnüsse gehackt
350 Gramm
Schmand
1
Knoblauchzehe gehackt
Salz & Pfeffer
Thymian
1 Esslöffel
Öl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.11.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1461 (349)
Eiweiß
4,6 g
Kohlenhydrate
24,4 g
Fett
26,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
BiNe` S ZWIEBELFLADEN

Pizza de Pesce Yaiza
Tomatensauce a la Huntress

ZUBEREITUNG
BiNe` S ZWIEBELFLADEN

1
Die Hefe in das lauwarme Wasser bröckeln & verrühren.
2
Mehl in eine Schüssel geben, mit den Zutaten des Teiges verkneten & eine Stunde abgedeckt gehen lassen.
3
Die Zwiebeln schälen & in Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen & die Zwiebeln 5 min. glasig dünsten.
4
Schmand mit Knoblauchzehe, Salz, Pfeffer & Thymian verrühren. Walnüsse grob hacken.
5
Den Teig nochmals kneten & in acht Teile teilen.
6
Jede Teigportion auf wenig Mehl zu einer Kugel formen & zu einem 1 cm dicken Teigfladen ausrollen.
7
Die Fladen auf die Bleche mit Backpapier legen & nochmals 30 min. abgedeckt gehen lassen. mit der Schmandcreme bestreichen, dabei den Rand frei lassen. Mit Zwiebelstreifen, Bauchspeck & Cashewnüssen belegen.
8
Die Fladen mit der Schmandcreme bestreichen, dabei den Rand frei lassen. Mit Zwiebelstreifen & Cashewnüssen belegen.
9
Bei 180 Grad ca. 30 min. backen.

KOMMENTARE
BiNe` S ZWIEBELFLADEN

Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
die würden mir auch schmecken! LG Petra
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
sher leckere idee muss man sagen und wenn man foto 8 anschaut kommt einfach nur lust um zu essen. gefällt mir. glg tine
Benutzerbild von wastel
   wastel
gefällt mir-- LG Sabine
Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
....und dazu ein schönes Glas Rotwein - und der Abend ist gerettet. Deine Fladen würde ich jedem Zwiebelkuchen vorziehen.
Benutzerbild von Test00
   Test00
Die sind lecker. Esse ich gerne. LG. Dieter

Um das Rezept "BiNe` S ZWIEBELFLADEN" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung