Kürbiskernbrot

leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Vollkornmehl, wie Roggen, Dinkel oder Weizen 150 g
Weizenmehl 350 g
Salz 1 TL
Sauerteig 1 Päckchen
Trockenhefe 0,5 Päckchen
Kürbiskerne 150 g
Wasser lauwarm 350 ml

Zubereitung

1.Sauerteig im geschlossenen Päckchen in warmes Wasser legen, damit der Sauerteig angewärmt wird. Die 2 Mehlsorten mit dem Sauerteig und den restlichen Zutaten zu einem Teig verarbeiten und ca 30 Minuten zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.

2.Nochmals gut durchkneten und entweder zu einem Laib formen und auf ein bemehltes Backblech setzen oder in eine gefettete Kastenform geben. Zugedeckt wieder solange gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat (ca 30-45 Minuten).

3.Brot mit etwas Mehl bestäuben und im vorgeheizten Backofen bei 200° Heißluft 15 Minuten backen, zurückschalten auf 160° und weitere 45 Minuten backen. Brot mit etwas Wasser bestreichen und letztendlich 5 Minuten weiterbacken (für eine krosse Kruste). Während des Backens eine Tasse mit Wasser in den Ofen stellen!

4.Man kann die Kürbiskerne auch durch Sonnenblumenkerne oder Nüsse oder Ähnliches ersetzen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kürbiskernbrot“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kürbiskernbrot“