Gratinierte Austern

45 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
frische Austern 24 Stk.
Lauch gewürfelt 1
Schalotte gewürfelt 2 Stk.
Crème fraîche 80 ml
Wermut Noilly Prat 4 cl
Butter 20 gr.
Gruyère-Käse gerieben 100 gr.
Semmelbrösel etwas
Salz etwas
Pfeffer schwarz gem. etwas

Zubereitung

1.Die Austern säubern und öffnen. Das enthaltene Wasser in der Schale auffangen und durch ein feines Sieb in eine Schüssel gießen. Das Austernfleisch sauber herauslösen und kalt stellen. Die ausgenommenen Austernschalen auf einem Backblech ausrichten. Den Herd auf ca. 200 Grad vorheizen.

2.In einer größeren Pfanne (am besten beschichteten) die Butter auslassen und darin Lauch und Schalotten anschmoren. Nicht bräunen. Salz und grob gemahlenen Pfeffer dazugeben, mit Wermuth und Creme fraiche dazu geben. Ca 5 Minuten sanft köcheln lassen. Anschließen nach und nach das Austernwasser zugeben und nochmals einköcheln lassen. Die Austern kurz (höchsten 1/2 Min.) in die Sauce geben und darin ziehen lassen. Die einzelnen Austern in ihre Schalen geben, Sauce gleichmäßig über die Austern verteilen, einige Semmelbrösel darüber und zum Schluss den geriebenen Käse gleichmäßig darüber verteilen. Das Backblech auf der obersten Stufe im vorgeheizten Ofen und jetzt noch zusätzlich Grillfunktion anstellen. Ca. 10 Minuten goldgelb bräunen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gratinierte Austern“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gratinierte Austern“