Mandarinen im Paradies

2 Std leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
All~in~Teig:
Mehl 100 g
Speisestärke 25 g
Backpulver 3 gestr. TL
Zucker 125 g
Vanillin~Zucker 1 Päck.
Salz 1 Prise
Eier (M) 3 Stück
weiche Butter 125 g
Füllung:
Schmand 300 g
flüssige Schlagsahne 300 g
Paradiescreme Zitrone 2 Päck.
Mandarinen 2 Dosen

Zubereitung

1.Mehl, Speisestärke und Backpulver in eine Rührschüssel mischen. Übrige Zutaten hinzufügen. Alles mit einem Handrührgerät auf höchster Stufe 2 Minuten zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig in die Springform, Boden gefettet, mit Backpapier belegt glatt streichen. Form auf dem Rost im unteren Drittel in den Backofen schieben. Heißluft: 160°C vorgeheizt ca 25 Minuten backen. Boden aus der Form lösen, auf einem mit Backpapier belegten Kuchenrost stürzen, erkalten lassen.

2.Boden auf eine Tortenplatte setzen. Tortenring darumschließen. Schmand mit der Sahne vermischen und die Paradiescreme kurz mit dem Mixer unterrühren. Die abgetropften Mandarinen unterheben und die Masse auf den Tortenboden glatt streichen. Die Torte mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Tortenring entfernen und nach Lust und Laune Dekorieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Mandarinen im Paradies“

Rezept bewerten:
4,8 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mandarinen im Paradies“