Wachtel, Jakobsmuschel, Steinpilzsalat (Michael Schulte)

20 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Flambadou 1
Lardo 70 g
Wachteln 3 Stk.
Jakobsmuscheln 3 Stk.
Wachteleier 6 Stk.
Vinaigrette:
Schalotten 2 Stk.
Trüffel-Balsamico 2 EL
Balsamico-Essig 2 EL
Salz etwas
Pfeffer etwas
Waldpilzöl 4 EL
Olivenöl 2 EL
Steinpilze 6 Stk.
junge Zucchini mit Blüte 3 Stk.
Wildkräutersalat 80 g
Brunnenkresse 1 Handvoll
Backteig für die Zucchiniblüte:
Backpulver 1 TL
Mehl 2 EL
Ei 1 Stk.
Sprudelwasser 50 ml

Zubereitung

1.Das Flambadou in glühenden Kohlen zum Glühen bringen.

2.Schalotten in Würfel schneiden. Essige und Öle zu einer Vinaigrette verrühren, Schalotten dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.Aus Wasser, Backpulver, Mehl und Ei einen glatten Backteig rühren und mit Salz würzen.

4.Wachteln filetieren, Brüste und Beine mit Salz und Pfeffer würzen und auf dem Grill garen. Jakobsmuscheln salzen und umseitig schnell und heiß grillen.

5.Von den Zucchini die Blüten abschneiden, das Zucchinigemüse grob schneiden und zusammen mit den Steinpilzen mit etwas Olivenöl einfetten und grillen.

6.Den Lardo ins Flambadou geben. Dieses sollte so heiß sein, dass der Speck anfängt zu brennen. Mit dem brennenden, flüssigen Speck Jakobsmuscheln, Wachteln und Gemüse überglänzen.

7.Die Zucchiniblüten auf der Tonne mit Backteig ausbacken. Wachteleier auf der Grilltonne backen.

8.Die Grillprodukte gemischt auf den Tellern anrichten, mit Dressing überlöffeln. Wildkräuter und Brunnenkresse mit dem restlichen Dressing mischen und darauf drapieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Wachtel, Jakobsmuschel, Steinpilzsalat (Michael Schulte)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Wachtel, Jakobsmuschel, Steinpilzsalat (Michael Schulte)“