Lauch-Birnen-Quiche

leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mürbteig
Mehl 300 g
Ei 1
kalte Butter 120 g
Salz 1 Prise
Belag
Lauch 2 Stangen
Birne 1
gewürfelter Speck 50 g
Ziegenjoghurt 200 g
Eier 3
Knoblauchzehen 2
frisch geriebener Bergkäse 100 g
Muskat etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Salz etwas
Öl etwas

Zubereitung

Mürbteig

1.Das Mehl mit dem Salz in einer Schüssel mischen und in die Mitte eine Mulde machen, dort hinein das Ei schlagen und kalte Butter in kleinen Flöckchen am Rand verteilen und dann mit den Händen schnell einen glatten Teig formen (die Konsistenz sollte Marzipanartig sein). Diesen in Klarsichtfolie und fürca.30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Belag

2.Den gesäuberten Lauch längs vierteln und Streifen schneiden. In einer Pfanne wenig Öl erhitzen und darin den Speck ausbraten und dann den Lauch dazugeben und ca. 5 Minuten unter Wenden dünsten - mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat würzen und ein wenig abkühlen lassen.

3.Den Ziegenjoghurt mit den Eiern glattrühren, die zwei Knoblauchzehen dazureiben und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Dieses dann über den Lauch geben, 50 g des Bergkäses dazugeben und gut vermischen. Jetzt die Birne schälen, vierteln und in Scheiben schneiden, die Birnenscheiben zum Lauch geben und vermengen.

Zusammenbau und Fertigstellung

4.Den Mürbeteig zwischen zwei aufgeschnittenen Gefrierbeuteln dünn ausrüllen und dann in die Tarteform geben, die Ränder mit einem scharfen Messer abschneiden und den Teigboden mehrmals mit der Gabel einstechen. Jetzt den Belag auf den Boden geben und gut verteilen und dann erstmal für 20 Minuten im auf 180 Grad vorgeheizten Backofen backen, dann den restlichen Käse darüberstreuen und weitere 20 Minuten backen.

5.Dann aus dem Ofen nehmen und ca.10 Minuten abkühlen lassen und dann servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lauch-Birnen-Quiche“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lauch-Birnen-Quiche“