Zwetschgenkuchen mit Vaniliepudding und Zimtstreusel

leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 320 gr
Zucker 190 gr
Butter 130 gr
Backpulver 1 Tl
Zwetschgen 1 Kg
2 Eier
Milch 0,5 Liter
Vaniliepudding 1 Päckchen
Semmelbrösel etwas

Zubereitung

1.220gr Mehl, 90gr Zucker, 80gr Butter, Ei und das Backpulver zu einem Teig kneten. Den Vaniliepudding zubereiten.

2.Eine Runde Kuchenform mit Backpapier auslegen, den Teig darin auslegen und am Rand der Kuchenform etwas hochlegen. Auf dem Teig etwas Semmelbrösel ausstreuen. Darauf die entkernten Zwetschgen auslegen. Nun noch etwas von dem Selbst gemachten Vaniliepudding zwischen den Zwetschgen verteilen.

3.100gr Mehl, 100gr Zucker und 50gr Butter etwas Zimt dazu in eine Schüssel geben und gut vermengen Die Streusel auf dem Zwetschgenkuchen verteilen. Nun den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 175 bis 180 grad ca 40 bis 45 min Backen. ( ich nehme Umluft ! )

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zwetschgenkuchen mit Vaniliepudding und Zimtstreusel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zwetschgenkuchen mit Vaniliepudding und Zimtstreusel“