3er Melonen-Salat für heiße Tage

20 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Honigmelone 0,5 Stück
Galiamelone 0,5 Stück
Wassermelone 0,25 Stück
Annanas 0,5 Stück
Zitrone Fruchtsaft 1 Stück
flüssigen Honig 1 Esslöffel
Kokosflocken 45 Gramm

Zubereitung

1.Bei 35 Grad genau das richtige, besonders wenn man die Melonen vorher kühl gelagert hat !! Hier ist die Zusammenstellung der Melonen sicher variabel. Je nach Größe der Melonen muss die Menge angepasst werden.

2.Ich habe die Melonen jeweils halbiert bzw. geviertelt , die Kerne entfernt und das Fruchtfleisch in kleine Stücke geschnitten. ( Mit Melonenausstecher sicher noch ansehnlicher ) Bei der Annanas oben und unten ein großzügiges Stück abschneiden. Die Annanas aufrecht hinstellen und mit einem Messer jeweils von oben nach unten die Schale an den Seiten entfernen. Achtung: nicht zu dünn weg schneiden. Die 1/2 Annanas in Würfel schneiden. Die andere Hälfte in Frischhaltefolie verpackt im Kühlschrank lagern.

3.Die Melonen- und Annanasstücke in eine Schüssel geben. Den Saft einer Zitrone auspressen und in Etappen über das Obst gießen und vorsichtig unterrühren. Zwischendurch propieren. Achtung: die Melonen-und Annanasstücke sind so süß das ich mich für den Saft von 1/2 Zitrone entschieden haben. Dafür aber den Honig weggelassen habe. Die Verbindung von Saft 1 ganzen Zitrone mit flüssigem Honig , schmeckt ebenso:-) Den Melonensalat kurz ziehen lassen.

4.Nun jeweils eine Portion auf Teller geben und mit Kokosflocken bestreuen. Ich wünsche einen guten, erfrischenden Appetit

Auch lecker

Kommentare zu „3er Melonen-Salat für heiße Tage“

Rezept bewerten:
4,75 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„3er Melonen-Salat für heiße Tage“