Gepökeltes Rinderfilet auf Feldsalat mit Parmesanchips, Zwiebelbrot und Chutney

leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Gepökeltes Rinderfilet
Rinderfilet 500 g
Thymian 0,5 Bd
Petersilie glatt frisch 0,5 Bd
Rosmarin 0,5 Bd
Pfefferkörner weiß 20 g
Szechuanpfeffer 20 g
Wacholder 20 g
Pimentkörner 20 g
Nelken 20 g
Cranberries 20 g
Zucker 150 g
Salz 250 g
Grappa 2,5 EL
Salat
Feldsalat 500 g
Olivenöl 2 EL
Balsamico 1 EL
Honigsenf 1 EL
Parmesan frisch gerieben 125 g
Salz etwas
Pfeffer etwas
Zwiebelbrot
Mehl 500 g
Backpulver 1 TL
Röstzwiebeln 0,5 Dose
Bier Dunkel 0,25 l
Salz 0,5 TL
Mango Chutney
Crème fraîche 0,5 Becher
Mayonnaise 2 TL
Sahne 2 TL
Mango Chutney 1 Glas
Currypulver 1 TL
Sojasoße 1 EL
Mandeln gehobelt 3 EL

Zubereitung

Gepökeltes Rinderfilet

1.Das Filet abwaschen und trockentupfen, Die Gewürze im Mörser zerstoßen, die Cranberries grob und die Kräuter fein hacken. Alles mit einander vermischen und das Filet darin wälzen, bis es von allen Seiten bedeckt ist. Zucker, Salz und Grappa mischen und das Fleisch darin mit Fischhaltefolie einpacken. Mit Alufolie einrollen und mindestens 48 Stunden kalt stellen. Aus der Folie wickeln, eventuell mal kurz unter Wasser abspülen und mit Küchenkrepp trockentupfen.

Feldsalat

2.Geriebenen Parmesan auf Backpapier im Backofen unter dem Grill goldgelb schmelzen lassen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

3.Salat putzen, waschen und in der Salatschleuder trockenschleudern. Den Salat in eine Schüssel geben und mit Olivenöl, Essig, Senf, Salz und Pfeffer marinieren.

4.Das Filet in dünne Scheiben schneiden. Den Salat auf Tellern anrichten, mit Filetscheiben belegen und mit dem gebrochenen Parmesanchips ausgarnieren.

Zwiebelbrot

5.Alle Zutaten miteinander vermischen und gut durchkneten. Alles in eine mit Backpapier ausgelegte Backform füllen und bei 180 Grad ca. 40 Minuten backen.

Mango Chutney

6.Alle Zutaten miteinander vermischen und gut durchziehen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gepökeltes Rinderfilet auf Feldsalat mit Parmesanchips, Zwiebelbrot und Chutney“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gepökeltes Rinderfilet auf Feldsalat mit Parmesanchips, Zwiebelbrot und Chutney“