Lachs auf rotem Reis mit Kerbel und Zitronendressing

1 Std mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Für das Dressing:
Bio-Zitronen 2 Stk.
Zucker 2 EL
Olivenöl 100 ml
Pfeffer etwas
Salz etwas
Für den Reis:
Reis rot 200 gr.
Gemüsebrühe 500 ml
Erbsen tiefgefroren 150 gr.
Kerbel 1 Bund
Reisessig 3 EL
Für den Lachs:
Limette 1 Stk.
Sojasauce 2 EL
Lachsfilet 600 gr.
Schalotte 1 Stk.
Olivenöl 1 EL
Fischfond 400 ml
Wermut Noilly Prat 100 ml
Butter 2 EL
Crème fraîche 2 EL

Zubereitung

Für das Dressing:

1.Von den Zitronen die Schale in Streifen mit dem Sparschäler abziehen, diese Streifen in feine Stifte schneiden. Diese Zesten in kochendes Wasser geben, kurz aufwallen lassen und zum Abtropfen in ein feines Sieb geben. Diesen Vorgang des Überbrühens noch 2 Mal wiederholen.

2.Saft der Zitronen auspressen.

3.Zucker in einer Kasserolle hell karamellisieren lassen. Mit dem Zitronensaft ablöschen und bei niedriger Temperatur Karamell loskochen, bis es sich aufgelöst hat. In diesen Sud die blanchierten Zesten geben, mit Meersalz und Pfeffer aus der Mühle würzen, in ein sauberes Einmachglas geben und mit gleicher Menge Olivenöl auffüllen.

Für den Reis:

4.Camargue-Reis in Gemüsebrühe bissfest garen (eventuell mit Wasser ergänzen) und abtropfen lassen. Zum Ausdampfen in eine weite Schüssel geben.

5.Erbsen bissfest garen, abtropfen, zum Reis geben. Kerbel grobhacken (eventuell kleine Zweige zum Dekorieren beiseitelegen), zum Reis geben. Mit circa 3 EL Zitronenkaramell und dem Reisessig beträufeln.

Für den Lachs:

6.Im Voraus den Lachs in 5 Portionen teilen und in einer flachen Schale mit dem Saft der Limette und Sojasauce beträufeln. Bis zum Braten kaltstellen.

7.Schalotte würfeln und in etwas Olivenöl anschwitzen, mit Noilly Prat ablöschen. Fischfond hinzugießen und auf die Hälfte einkochen lassen.

8.Lachstranchen in Butter je nach Dicke von beiden Seiten etwa je 3 Minuten braten.

9.In der Zeit Fischsauce mit dem Pürierstab mit der Créme fraiche aufschäumen.

Zum Servieren:

10.Den Reis auf Tellern portionieren, den Lachs hinzugeben und mit Sauce beträufeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lachs auf rotem Reis mit Kerbel und Zitronendressing“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachs auf rotem Reis mit Kerbel und Zitronendressing“