Spanische Safrankekse

50 Min mittel-schwer
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Safranpulver 0,1 g
Butter 170 g
Zucker 80 g
Vanillezucker 1 Pk
Ei 1
Mehl + Arbeitsflächenmehl 270 g
Backpulver 1 Msp
Puderzucker 150 g
Pistazienkerne 1 Pk
Gefrierbeutel 1
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
2273 (543)
Eiweiß
0,3 g
Kohlenhydrate
57,4 g
Fett
34,9 g

Zubereitung

1.Safran in 1 TL heißem Wasser auflösen. Butter, Zucker und Vanillezucker cremig rühren, Safran und Ei unterrühren, Mehl und Backpulver mischen, zufügen und unterkneten. Teig in Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde kalt stellen.

2.Teig auf bemehlter Arbeitsfläche 3-4mm dick ausrollen. Mit einem runden Ausstecher mit Wellenrand ( ca 8 cm Durchmesser) Kreise ausstechen und auf Backpapier (das wiederum auf einem Backblech liegt) legen. Die Mitte der Kreise mit einem glatten, runden Ausstecher (ca 4 cm Durchmesser) ausstechen.

3.Im vorgeheizten Backofen (E-Herd : 175°C/ Umluft: 150°C) ca. 10 Minuten backen und erkalten lassen.

4.2-3 Eßlöffel heißes Wasser mit Puderzucker zu einem glatten Guss verrühren. In einen kleinen Gefrierbeutel füllen, eine kleine Ecke abschneiden (sehr klein!). Den Guss schleifenförmig auf die Kränze spritzen. Auf jede Schleife vorsichtig eine Pistazie legen und andrücken. Trocknen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spanische Safrankekse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spanische Safrankekse“