Nordsee Schollenfilet mit Zucchini und Drillingen

leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Nordsee Schollenfilet:
Schollenfilets à 100 g TK 2
Zitronensaft 2 EL
Olivenöl 1 EL
grobes Meersalz aus der Mühle 4 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 4 kräftige Prisen
Zucchini:
Zucchini ca. 400 g 1
Olivenöl 1 E
8 Kräuter TK von iglo 2 EL
grobes Meersalz aus der Mühle 3 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 3 kräftige Prisen
Drillinge:
festkochende Drillinge / hier: 14 Stück 300 g
Salz 1 TL
Kurkuma 1 TL
Kümmel ganz 1 TL
Servieren:
kleine Tomaten 2
Scheiben Zitrone 2
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Nordsee Schollenfilet:

1.Schollenfilets auftauen lassen, abwaschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und mit Zitronensaft ( 2 EL ) beträufeln. Eine Pfanne mit Olivenöl ( 1 EL ) erhitzen und die Schollenfilets darin von beiden Seiten jeweils ca. 3 Minuten gold-braun braten. Dabei mit groben Meersalz aus der Mühle ( 4 kräftige Prisen ) und bunten Pfeffer aus der Mühle ( 4 kräftige Prisen ) würzen.

Zucchini:

2.Zucchini waschen, mit dem Garnierschäler schälen und in Scheiben ( ca. 1 – 1,5 cm dick ) schneiden. Die Zucchinischeiben mit Olivenöl ( 1 EL ) bepinseln und mit 8 Kräuter bestreuen und in einer Grillpfanne von beiden Seiten einige Minuten braten. Dabei mit groben Meersalz aus der Mühle ( 3 kräftige Prisen ) und bunten Pfeffer aus der Mühle ( 3 kräftige Prisen ) würzen.

Drillinge:

3.Drillinge schälen, in Salzwasser ( 1 TL Salz ) mit Kurkuma ( 1 TL ) und Kümmel ganz ( 1 TL ) ca. 20 Minuten kochen und abgießen.

Servieren:

4.Nordsee Schollenfilet mit Zucchini und Drillingen, mit Zitronenscheibe und Tomate garniert, servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Nordsee Schollenfilet mit Zucchini und Drillingen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nordsee Schollenfilet mit Zucchini und Drillingen“