Gemüse: Spargel, versteckt in Kartoffelpuffern

10 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kartoffelpuffer (Rest) 4 Stück
Schinken gekocht 100 Gramm
Spargel frisch gegart 10 Stangen
Mozzarella gerieben 50 Gramm
Rispen-Tomaten 6 Stück
Butter 10 Gramm
Champignons braun 5 Stück
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
925 (221)
Eiweiß
17,3 g
Kohlenhydrate
1,9 g
Fett
16,2 g

Zubereitung

1.Kartoffelpuffer (Reibekuchen, Baggers) auf einem Brett flächig auslegen, den Schinken darauf verteilen und die gegarten Spargelstangen darin einwickeln.

2.Diese Rollen in eine gefettete Auflaufform legen und bei ca. 180°C 15 Minuten backen. Dann mit dem geriebenen Mozzarella bestreuen und nochmals in den Ofen schieben, bis der Käse den gewünschten Bräunungsgrad erreicht hat.

3.In der Zwischenzeit den Dipp herstellen, Butter in einer Pfanne erhitzen und die geputzten und in Viertel geteilten Pilze, sowie die Tomaten mit Grün darin anbraten.

4.Alles auf Tellern schön anrichten und sofort mit dem Dipp von Caro servieren. (Bärlauch-Dipp ) Ich habe für den Dipp anstelle des Schmands einen Esslöffel Mascarpone (Rest) verwendet und auch nur einen Teil der angegebenen Mengen verarbeitet.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gemüse: Spargel, versteckt in Kartoffelpuffern“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gemüse: Spargel, versteckt in Kartoffelpuffern“