Zwiebelfrikadellen mit Kartoffel-Möhren-Stampf

1 Std 10 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Rinderhackfleisch 500 gr.
Ei 1
Instant Zwiebelsuppe (aus der Tüte) 1 Päckchen
Petersilie 1 Bund
Salz und Pfeffer etwas
Semmelbrösel 2 EL
Rapsöl 1 EL
Kartoffeln festkochend 250 gr.
Möhren 250 gr.
Milch 150 ml
Muskatnuss frisch gerieben etwas

Zubereitung

1.Petersilienblättchen von den Stielen abzupfen und fein hacken .Etwas Petersilie zum Garnieren beiseitelegen .Hackfleisch ,Ei ,Semmelbrösel ,Zwiebelsuppenpulver und Petersilie gut verkneten .Aus der Hackfleischmasse ca.6 Frikadellen formen. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Frikadellen darin von jeder Seite ca.5 Min. braten.

2.Kartoffeln schälen und in grobe Stücke schneiden .Die Snack Möhren habe ich nur in grobe Scheiben geschnitten .Alles in Salzwasser in einem Topf zugedeckt ca.15 Min.garen lassen.Kartoffel-Möhren-Mix abgießen ,die Milch zugeben und leicht erwärmen .Alles mit dem Kartoffelstampfer grob zerkleinern . Kartoffel-Möhren-Stampf mit Pfeffer,Salz und Muskat würzen .

3.Frikadellen mit Kartoffel-Möhren-Stampf auf Teller anrichten .Mit übriger Petersilie garniert servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Zwiebelfrikadellen mit Kartoffel-Möhren-Stampf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zwiebelfrikadellen mit Kartoffel-Möhren-Stampf“