Hähnchenbrust im Blätterteig

30 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Hähnchenbrust 3 Stück
Pesto rot 1 Glas
Tomatenstreifen in Öl aus dem Glas 2 Esslöffel
Blätterteig Rolle 1 Packung
Olivenöl etwas
Brokkoli etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1911 (456)
Eiweiß
1,9 g
Kohlenhydrate
1,4 g
Fett
50,1 g

Zubereitung

1.Backofen auf 220 Grad vorheizen. Die Hähnchenbrustfilets auf Alupapier legen, die dicken Ende vorsichtig platt klopfen, so dass alles etwa die gleiche Dicke hat. Dann auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und von beiden Seiten salzen und pfeffern, die obere Seite mit Pesto bestreichen und mit den Tomatenstreifen belegen.

2.Den Blätterteig ausrollen und halbieren und in Streifen schneiden, siehe Foto. Dann mit den kurzen Streifen anfangen und überlappend auf das Fleisch legen. Danach den überstehenden Teig unter das Fleisch legen, dazu das Fleisch kurz erst auf einer Seite anheben und unterschlagen und dann die andere Seite anheben. Danach den Teig mit Olivenöl bepinseln.

3.Blech in den Ofen schieben und 20 Minuten backen. Ich hatte große Bruststücke, bei kleineren die Zeit verkürzen.

4.Als Beilage habe ich Brokkoli gedünstet und mit zerlassener Butter beträufelt. Gut passen dazu aber auch Cocktailtomaten, die man kurz mit in den Ofen legt und mit Gewürzen bestreut und mit Olivenöl beträufelt. Pesto noch dazugeben beim Servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchenbrust im Blätterteig“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchenbrust im Blätterteig“