Trilogie (Surf & Turf) in Avocadocreme

1 Std 40 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Für das Surf and Turf
Riesenscampi 5 Stk.
Jakobsmuscheln ausgelöst 5 Stk.
Rindfleisch 500 gr.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Für die Avocadocreme
Avocado reif 8 Stk.
Crème fraîche 200 gr.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Zwiebel 1 Stk.
Limette 1 Stk.
Salz etwas
Pfeffer etwas
Für das Koriandermus
Korianderblätter 10 Stk.
Eier 3 Stk.
Senf mittelscharf 2 EL
Olivenöl 200 ml
Salz etwas
Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Für die Avocadocreme:

1.Die 8 Avocados halbieren und vom Kern lösen. Mit einem Esslöffel das Fleisch der Avocados herauslösen, in eine Schüssel geben und gut durchrühren. Die Knoblauchzehe und die Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Dann die Limette halbieren und den Saft einer Hälfte in das Avocadomus geben. Die Knoblauch- und Zwiebelwürfel ebenfalls in das Mus rühren. Zuletzt die Crème fraîche unter die Masse rühren. Mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.

Für das Koriandermus:

2.Die Blätter des Koriandergrüns klein hacken. Die 3 Eier vom Eigelb trennen. Das Eiweiß in eine hohe Schüssel geben und 2 EL Senf beimischen. Mit einem Schneebesen Eiweiß und Senf zu einer Masse schlagen. Langsam das Olivenöl der Masse hinzuführen, bis unter ständigem Rühren eine homogene Masse entsteht. Dann das Koriandergrün unter die Masse heben. Auch hier wieder mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.

Für das Surf & Turf:

3.Das Rinderfilet in vier etwa gleich große Stücke schneiden. die Knoblauchzehe in kleine Würfel hacken. Die Jakobsmuscheln, die Scampi und das Rinderfilet circa 2 Minuten scharf mit dem Knoblauch anbraten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Trilogie (Surf & Turf) in Avocadocreme“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Trilogie (Surf & Turf) in Avocadocreme“