Schwarz-Weiss-Gebäck-Blumen

leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Butter 300 g
Puderzucker 150 g
Salz 1 Prise
Mehl 400 g
Kakao 30 g
Eiweiß 1

Zubereitung

1.Butter, Zucker und Salz verkneten. Mehl hinein sieben und alles mit den Knethaken des Handmixers krümelig verkneten. Masse teilen, wobei eine Hälfte ( der spätere helle Teig) 20 g mehr betragen sollte. In die etwas geringere Hälfte den Kakao geben und nochmals kurz durchkneten. Dann beide Massen separat auf der Arbeitsfläche mit den Händen zu einem glatten, geschmeidigen, glänzenden Teig fertig kneten.

2.Beide Teige - ebenfalls separat - zischen zwei Lagen Backpapier ca. 3 mm dünn ausrollen. Die Platten incl. Papier auf eine glatte, feste Unterlage legen und so für mindestens 30 Min. in den Kühlschrank geben. Sie sollen fest, aber noch leicht formbar und nicht steinhart werden.

3.Von jeder Platte zunächst nur die Hälfte weiter verarbeiten. Die Reste nach dem Ausstechen wieder zur noch nicht ausgestochenen Platte geben, wieder ausrollen und kühlen. So immer weiter verfahren, bis der Teig komplett verarbeitet ist.

4.Aus beiden Platten Kreise von ca. 6 cm ausstechen. Dann jeweils auf einen hellen einen dunklen Kreis setzen (oder umgekehrt). Den unten liegenden aber vorher immer mit etwas Eiweiß bestreichen. Ofen schon auf 170° O/Unterhitze vorheizen. Blech mit Backpapier auslegen.

5.Die zusammengeklebten Kreise nun halbieren, jede Hälfte - aufrecht stehend - an beiden Enden leicht zusammendrücken und gleich auf das Backpapier (Blech) stellen. So entsteht ein Blatt. 5 so angefertigte, aneinander gesetzte Hälften bilden eine Blüte. Aus dem hellen Teig noch eine kleine Kugel formen, sie in die Mitte setzen und leicht andrücken und mit einem Zahnstocher mehrmals einstechen. So alle ausgestochenen Kreise und gesamten Teig verarbeiten. Man kann beim Zusammensetzen variieren, indem man mal den dunklen Teig außen oder innen hat. Das ist jedem selber überlassen.

6.Die Backzeit beträgt auf mittlerer Schiene 20 - 25 Min. Die Blüten werden durch das Backen zwar etwas flacher, aber das tut dem Aussehen (und Geschmack...;-)) keinen Abbruch.............und für mich ist es ein kleines Geschenk für einen besonders lieben Menschen.....................fängt mit "A" an und hört mit "e" auf...........;-))))))))

7.Die o.a. Zutatenmenge ergab eine Portion von ca. 15 Blüten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schwarz-Weiss-Gebäck-Blumen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schwarz-Weiss-Gebäck-Blumen“