Hasen aus Marshmallow zu Ostern

leicht
( 6 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Wasser 120 ml.
Agar Agar (als reines Pulver) 2 Teel.
Zucker 175 Gramm
Caramelsirup (Grafschafter) 75 ml.
Wasser 50 ml.
Kicherbsenwasser aus der Dose ( 120 ml.
Xanthangummi ca. 1/2 Teel.
Zitronensaft ca. 1/2 Teel.
Vanillezucker 1 1/2 Essl.
Sonstiges zum bestreuen
Puderzucker 125 Gramm
Stärke 125 Gramm

Zubereitung

1.Ich finde es ja irgendwie lustig- Uschi hat mich herausgefordert :) und ich habe die Herausforderung angenommen. Sie will was WEISSES- sie kriegt was weisses. Aber keine Mousse - da muss sie schon nehmen was ich ihr anbiete. So- los geht`s = Veganes Rezept à la Biggi 2.0

Zubereitung

2.Das Wasser (120 ml. ) und Agar-Agar in einen Topf geben, umrühren und beiseite stellen. In einen zweiten Topf geben sie nun Zucker und den Caramelsirup. Fügen sie 60 ml. Wasser zu. Wenn vorhanden dann ein Zuckerthermometer (oder anderes) am Topf befestigen. Jetzt müssen sie die Mischung ca. 5 Minuten bei starker Hitze kochen lassen. Die Masse sollte nun auf 120 Grad erhitzt sein. Die richtige Temperatur ist für ein gutes gelingen sehr wichtig.

3.Im nächsten Schritt wird nun die Agarmischung ebenfalls unter Rühren zum Kochen gebracht. Lassen sie diese dann eine Minute aufkochen, vom Herd nehmen. Es ist ratsam die folgenden Schritte mit einer Küchenmaschine zu bewerkstelligen, denn es wird anstrengend.

4.Nun an die Kichererbsenflüssigkeit. Geben sie diese gemeinsam mit dem Xanthangummi und dem Zitronensaft in eine hitzebeständige Rühr-Schüssel. Zwei bis drei Minuten kräftig aufschlagen. Dann geben sie Vanillezucker hinzu und schlagen diese Mischung nun solange auf bis sie seidig glänzt. Sie ist sehr steif. Dann haben sie alles richtig gemacht.

5.Geben sie jetzt vorsichtig den Zuckersirup langsam durch dazu giessen hinzu. Sie müssen die Masse die ganze Zeit durchrühren. Ihre Mischung muss die steife Konsistenz behalten und darf nicht zusammenfallen. Nach weiteren zwei Minuten Agarmischung beigeben und abermals weitere fünf Minuten schlagen. Bestenfalls hat sich die Schüssel nun gut abgekühlt. Im Ergebnis soll die Konsistenz einer festen Schlagsahne ähneln. Ergo sehr steif sein. Ein guter Test = wenn man die Rührbesen herausnimmt, verläuft nichts mehr.

Die Marshmallowmasse in Form bringen :)

6.Als erstes bereiten sie zum Wälzen den Puderzucker und die Stärke vor. Mischen sie beide Komponeten untereinander. Ich siebe die Masse immer noch mal durch- eventuell auch zweimal. Jetzt den Boden einer rechteckigen oder quadratischen Form mit einem Drittel der Mischung gut bedecken. Dieses ist wichtig damit nichts an der Form anklebt. Jetzt ist es soweit- Marshmallowmischung in die Form füllen.

7.Lassen sie die Form nun bei Zimmertemperatur zwei Stunden fest werden. Keinesfalls in den in den Kühlschrank stellen das mag die Masse überhaupt nicht- sie würde so hart dass sie unbrauchbar ist.

8.Machen sie einen Drucktest- ist die Masse elastisch fest dann grosszügig mit der restlichen Stärke-Zucker-Mischung bestreuen. Nun können sie entweder nach Belieben Sterne - Herzen usw. ausstechen oder lange Streifen etwas anrollen und dann in Stücke schneiden. Zum Abschluss nochmal gut in Stärke-Zucker-Mischung wälzen.

Nachwort

9.Da dieses ja eine Challange einer nicht Veganerin ist- und ich ja als diese die Challange hoffentlich bestehe- habe ich mir natürlich etwas überlegt. Könnte ja sein, dass ich total daneben liege und meiner Herausforderin es ganz und garnicht gefällt was ich hier fabriziert habe.

10.Deshalb- Ich mache morgen eine Ostertorte dazu könnte ich etwas Deko brauchen. Also ehe es in die Tonne wandert- versuche ich meine Herausforderin damit zu bestechen :) Liebe Uschi- ist zwar keine Weisse Mouse aber es ist WEISS :) und niedlich.

Anmerkung zur Aufbewahrung falls was übrig bleibt

11.Die fertigen Marshmallows wurden ja in der Zuckerstärkemischung gewälzt so dass sie nicht mehr aneinanderkleben. Man sollte sie jedoch und unbedingt mindestens 24 Stunden trocknen lassen. In einem verschliessbaren Behälter oder eingeschweisst aufbewaren.

12.Leider war das mit den Bildern heute nicht so dolle da ich mich sehr auf die Zubereitung konzentrieren musste. Sorry !!!

Süsse Grüsse von "Oma Löffel" alias Biggi ♥

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hasen aus Marshmallow zu Ostern“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 6 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hasen aus Marshmallow zu Ostern“