Ingwer-Kotlett mit Süßkartoffel-Pommes, Zitronen-Koriander-Majo

Rezept: Ingwer-Kotlett mit Süßkartoffel-Pommes, Zitronen-Koriander-Majo
und asiatischem Gurkensalat
1
und asiatischem Gurkensalat
9
304
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Ingwer-Kotlett
2
Nackenkotletts
50 ml
Sojasauce
5 EL
flüssiger Honig
2 TL
Zitronenabrieb
3 EL
Zitronensaft, frisch gepresst
40 g
Ingwer, fein gerieben
2
Knoblauchzehen, fein gerieben
200 ml
Kalbsfond
Sesamöl
Zitronen-Koriander-.Majo
1
Eigelb
1 TL
Senf
75 ml
Sonnenblumenöl
0,5 Zitrone
Abrieb und Saft
0,5 Bund
Koriander, fein gehackt
Piment d'Espelette
Pfeffer aus der Mühle
Salz
Süsskartoffelpommes
siehe mein Kochbuch, Link im Rezept
asiatischer Gurkensalat
siehe mein Kochbuch, Link im Rezept
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.02.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Ingwer-Kotlett mit Süßkartoffel-Pommes, Zitronen-Koriander-Majo

Vegetarisch - Ostermenü

ZUBEREITUNG
Ingwer-Kotlett mit Süßkartoffel-Pommes, Zitronen-Koriander-Majo

Ingwer-Kotlett
1
Die Sojasauce mit dem Ingwer, dem Knoblauch, dem Zitronenabrieb und -saft sowie dem Honig gut verrühren und einmal kräftig aufkochen und dann 5 MInuten bei mittlerer Temperatur köcheln lassen und dann gut abkühlen lassen.
2
Die Nackenkotletts von beiden Seiten gut damit einpinseln und 2 Stunden bei Zimmertemperatur ziehen lassen.
3
Dann in einer Pfanne etwas Sesamöl erhitzen und das Kotlett von beiden Seiten ca. 2 Minuten scharf anbraten und dann mit dem Kalbsfond ablöschen und bei kleiner Temperatur ca. 10 Minuten sanft ziehen lassen.
Zitronen-Koriander-Majo
4
Eine Majo selbst herzustellen ist überhaupt nicht schwer. Es gibt nur einen Punkt, den man unbedingt beachten sollte, damit die Majo gelingt - das Eigelb, der Senf und das Öl sollten unbedingt die gleiche Temperatur haben, ansonsten geht alles schief.
5
Das Eigelb mit dem Senf in einer Schüssel gut verrühren und jetzt langsam und in dünnem Strahl das Öl kräftig dazurühren, so entsteht Majo mit einem wunderbaren Stand. Jetzt den Zitronensaft und den -abrieb dazugeben und mit Piment d'Espelette, Salz und Pfeffer abschmecken und zum Schluss den gehackten Koriander unterrühren und abgedeckt im Kühlschrank ca. 2 Stunden ziehen lassen.
Finish
6
Das Ingwer-Kotlett mit den Süßkartoffelpommes und der Zitronen-Koriander-Majo und dem asiatischen Gurkensalat dekorativ anrichten. Und hier nun die Links: Super knusprige Süsskartoffel-Pommes und Asiatischer Gurkensalat

KOMMENTARE
Ingwer-Kotlett mit Süßkartoffel-Pommes, Zitronen-Koriander-Majo

Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
ein sehr gewagtes Gericht- denn hier im WWW laufen ganz viele kleine Rezeptklauer rum....Ich oute mich- bin auch einer von denen :) reicht aber sicher wenn ich dafür Danke sagen und dir gaaaanz liebe Grüsse sende. Wesch isse wieder die Biggi :)
Benutzerbild von Samyka
   Samyka
Die Marinade deiner Kottlets sowie die Würze deiner selbstgemachten Majo nehme ich gerne mit. Gurkensalat mag ich auch sehr gerne, das Rezept hierfür werde ich mir jedenfalls noch ansehen. Danke für die schönen und sicher sehr schmackhaften Ideen. LG Uschi
Benutzerbild von emari
   emari
eine wunderbare Marinade die dem Kotelett sicherlich Bombengeschmack gibt... schön finde ich auch die von dir gewählten Beilagen, weil sie sowohl geschmacklich als auch von der Farbgebung am Teller einen tollen Rahmen für den "Hauptdarsteller" abgeben
Benutzerbild von corinna66
   corinna66
Warum denn Zitronensaft (Konzentrat?) und noch mal frisch gepresster?
Benutzerbild von toskanine
   toskanine
Sorry, ich hatte Blödsinn geschrieben und den Kommentar gelöscht. Das ist nicht zweimal Zitronensaft und schon gar kein Konzentrat, das erste ist Zitronenabrieb, ein Schreibfehler meinerseits, den ich sofort berichtige.
HILF-
REICH!
Leider mussten wir hier einen Kommentar entfernen.
Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Mir laufen jetzt nicht nur die Tränen - aus Wut, weil ich das nicht haben kann - aus den Augen, sondern es tropft auch noch aus den Mundwinkeln. Die Marinade ist der Hammer und schon gebunkert. Wie immer, sehr ansehnlich beschrieben und die Fotos sprechen für sich. ;)))))

Um das Rezept "Ingwer-Kotlett mit Süßkartoffel-Pommes, Zitronen-Koriander-Majo" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung