Zebra-Kuchen mit Himbeeren

Rezept: Zebra-Kuchen mit Himbeeren
166
01:30
0
1401
Zutaten für
6
Personen
Rezept speichern
ZUTATEN
300 g
Schokokeks
205 g
Butter
750 g
Quark
5 Stück
Eier
4 EL
Maisstärke
250 g
Zucker
250 g
Himbeeren
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
09.05.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
799 (191)
Eiweiß
8,1 g
Kohlenhydrate
31,4 g
Fett
3,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Zebra-Kuchen mit Himbeeren

SPITZBERG SCHOKOLADEN KUCHEN
Torte Schokotraum

ZUBEREITUNG
Zebra-Kuchen mit Himbeeren

1
Die Kekse in einem Zerkleinerer mahlen oder fein zerkrümeln, anschließend 80 Gramm der Butter schmelzen kurz abkühlen lassen. Zu den Krümeln hinzufügen und gut vermischen. Den Teig zur Seite stellen.
2
Den Quark und die restliche, weiche Butter in einer größeren Schale mit den Eiern, zwei Esslöffeln der Maisstärke und dem Zucker verquirlen, bis eine weiche Masse entsteht. Diese wird nun in zwei Schalen gleichmäßig aufgeteilt. Eine Schale wird zur Seite gestellt.
3
Die zuvor gewaschenen Himbeeren über einer der Schalen, mithilfe eines Siebs und einer Gabel, zerdrücken und den Himbeersaft mit der Masse verrühren. Beim Verrühren noch 2 Esslöffel Maisstärke zur Himbeercreme hinzufügen.
4
Den Ofen auf 140°C vorheizen. In einer runden Springform den Keksteig ausbreiten und mit einem Löffel leicht flach drücken. Nun abwechselnd von den beiden Schalen die Creme mittig auf den Teig gießen, hierbei bildet sich das Zebra-Muster. Den Kuchen für 60 Minuten im vorgeheizten Backofen backen.

KOMMENTARE
Zebra-Kuchen mit Himbeeren

Um das Rezept "Zebra-Kuchen mit Himbeeren" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung