Türmchen von exotischem Obst mit Spirulina-Granulat

15 Min mittel-schwer
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mango, reif 1
Wassermelone 1
Ananas 1
Spirulina Mikroalgen (Granulat) 4 EL

Zubereitung

1.Die Schale von der Melone, Ananas und Mango entfernen. Etwa 5 Millimeter dicke Scheiben aus dem Fruchtfleisch schneiden. Bei der Mango um den Kern herum schneiden, bei der Ananas vorher den Strunk entfernen.

2.Aus dem Fruchtfleisch Kreise mit einem Plätzchen-Ausstecher oder einem dünnwandigen (!) Trinkglas ausstechen. Mit den Kreisen einen Obst-Turm aufeinander schichten.

3.Kurz vor dem Servieren oder während des Essens das Spirulina-Granulat über das Obst streuen. Dann sind die Körnchen noch super knusprig in Mund.

4.Natürlich kann man auch einen Obstsalat aus den Früchten herstellen. Auch hier ergeben Obst und Spirulina eine tolle Kombination.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Türmchen von exotischem Obst mit Spirulina-Granulat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Türmchen von exotischem Obst mit Spirulina-Granulat“