Heringssalat

1 Std 33 Min leicht
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Heringsfilets 10
Äpfel 1
Eier (L) hartgekocht 6
Rote Bete 1 Glas
Gemüezwiebel 1
Gewürzgurken 7
Schmand 400 g
Salatmayonnaise 250 g
Naturjoghurt 250 g
Senfkörner gelb 1 EL (gestrichen)
Wacholderbeeren 10
Haselnüsse gehackt 200 g
Salz etwas
Pfeffer etwas
Zucker 1 Prise

Zubereitung

1.Heringsfilets 24 Stunden wässern, wasser mehrfach wechseln.

2.Eier hartkochen, abkühlen lassen und pellen. Äpfel schälen,Kerngehäuse entfernen. Anschließend Äpfel, rote Bete und Eier würfeln. Zwiebeln schälen und auf dem Gemüsehobel in feine Scheiben schneiden. Gurken würfeln.Fischfilet in gabelfertige Stücke schneiden. Alles in einen großen Tontopf füllen.

3.Majonaise, Schmand und Joghurt mischen, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und Haselnüsse zufügen. Das Dressing über den Salat gießen, umrühren und im Kühlschrank 24 Stunden ziehen lassen. Dazu passen Pellkartoffel mit gebratenem Speck oder frisches Baguette. Guten Apetit!

Auch lecker

Kommentare zu „Heringssalat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Heringssalat“