Winterlich - Weihnachtlich ... Eierkuchen im Mozart - Style ... ;-)

leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Milch 75 Milliliter
Mineralwasser 75 Milliliter
Ei 1
Salz 1 Prise
Mehl 75 Gramm
Fett zum Braten etwas
Nougat 50 Gramm
Marzipan Rohmasse 100 Gramm
Puderzucker 1 Esslöffel
Pistazien gehackt 10 Gramm
Milka Zartherb 20 Gramm
Puderzucker etwas

Zubereitung

1.Milch, Mineralwasser, Ei und Salz verrühren. Mehl unterrühren. Teig etwa 10 Minuten ruhen lassen.

2.Butter in einer Pfanne erhitzen. Hälfte vom Eierkuchenteig in die Pfanne geben. Goldbraun braten, wenden und von der anderen Seite braten. Einen zweiten Eierkuchen braten.

3.Nougat über heißen Wasserbad schmelzen. Pistazien in einer Pfanne ohne Zugabe von Fett etwas rösten. Abkühlen lassen.

4.Marzipan mit Puderzucker verkneten. Die Masse halbieren. Jeweils die Hälfte zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie, etwas kleiner als die Eierkuchen, ausrollen.

5.Eierkuchen mit dem Marzipan belegen. Jeweils mit der Hälfte vom Nougat bestreichen. Pistazien darüber streuen (ein Drittel Pistazien für die Deko zur Seite stellen).

6.Schokolade über heißen Wasserbad schmelzen. Dessertteller mit Puderzucker bestreuen. Eierkuchen zusammen rollen, in unterschiedlich lange Stücke schneiden und auf die Dessertteller setzen. Mit Schokolade und Pistazien garnieren ... und schmecken lassen ... ;-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Winterlich - Weihnachtlich ... Eierkuchen im Mozart - Style ... ;-)“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Winterlich - Weihnachtlich ... Eierkuchen im Mozart - Style ... ;-)“