Improgang (Blick in Lohses Topf)

20 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Saumagen 2 Sch.
Tamarillo 2 Stk.
Steckrübe 150 g
Paranüsse 1 Handvoll
Endiviensalat 100 g
Grapefruit 1 Stk.
Zimt gemahlen 1 Pr
Zusätzliche Zutaten:
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Butter 3 EL
Pflanzenöl 2 EL
Frühlingslauch Stange 2 Stk.
Zitronen-Olivenöl 2 EL
Balsamico alt 2 EL
Piment d'Espelette 1 Pr
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1017 (243)
Eiweiß
2,6 g
Kohlenhydrate
4,4 g
Fett
24,1 g

Zubereitung

Wir haben dem Lohse über die Schulter geschaut:

1.Die Steckrübe halbieren und von der Breitseite 6 Scheiben dünn hobeln. Rund ausstechen. In 3 Löffeln Butter weich garen. Leicht salzen.

2.Die Grapefruit filetieren und zusammen mit dem fein geschnittenen Endiviensalat zu einem kleinen Salat vermengen. Mit Zitronen-Olivenöl, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Nüsse klein hacken und mit zum Salat geben.

3.Den Saumagen würfeln und in Pflanzenöl kross anbraten. Mit den ausgekratzten Tamarillo, und Balsamico ablöschen. Den Frühlingslauch in Scheiben schneiden und dazu geben. Mit Salz, Pfeffer, Zimt und Piment d’Espelette abschmecken.

4.Auf den Tellern mittig ein Steckrübenblatt legen, mit dem Saumagenragout bedecken, den Salat darauf drapieren und mit einem Steckrübenkreis abschließen. Mit Butter beträufeln und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Improgang (Blick in Lohses Topf)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Improgang (Blick in Lohses Topf)“