Veganes Auberginentürmchen mit Kichererbsen-Creme (Blick in Zacherls Topf)

Rezept: Veganes Auberginentürmchen mit Kichererbsen-Creme (Blick in Zacherls Topf)
2
00:20
0
450
Zutaten für
3
Personen
Rezept speichern
ZUTATEN
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Pflanzenöl
2 Stk.
Aubergine frisch
2 EL
Sherryessig
1 Zweig
Rosmarin
6 Stk.
Cherrytomaten
1 EL
Honig
100 ml
Tomatensaft
1 EL
Chilisauce
0,5 Stk.
Gemüsezwiebel
1 Dose
Kichererbsen
1 EL
Kreuzkümmel, ganz
0,5 Stk.
Zitrone
100 ml
Gemüsebrühe
2 EL
Tahini
0,5 Bund
Petersilie kraus frisch
KOCHBOXEN ENTDECKEN
ANZEIGE
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
05.11.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
787 (188)
Eiweiß
6,0 g
Kohlenhydrate
9,4 g
Fett
14,1 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Veganes Auberginentürmchen mit Kichererbsen-Creme (Blick in Zacherls Topf)

ZUBEREITUNG
Veganes Auberginentürmchen mit Kichererbsen-Creme (Blick in Zacherls Topf)

Wir haben Zacherl über die Schulter geschaut
1
Backofen auf 250 Grad vorheizen.
2
Die Zwiebel in dünne Halbringe schneiden. Eine Aubergine diagonal dünn auf der Reibe hobeln. Die zweite Aubergine würfeln und in der Pfanne weich braten. Wenn sie Farbe angenommen haben, mit etwas Sherryessig ablöschen.
3
Die Zwiebeln im Topf mit Olivenöl anschwitzen. Die Kichererbsen abschütten und dazu geben. Mit Gemüsebrühe aufgießen und erhitzen.
4
Den Kreuzkümmel in der Pfanne ohne Fett anrösten. Mörsern und mit Salz und Pfeffer in den Topf zu den Kichererbsen geben.
5
Die Tomaten in der Pfanne mit Honig, Salz und Pfeffer anschmoren. Mit Tomatensaft und Chilisauce ablöschen.
6
Die dünn gehobelten Auberginen in der Fritteuse oder tiefem Fett ausbacken. Die Petersilie vom harten Stängel befreien und auch in der Fritteuse knusprig ausbacken. Beides auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
7
Die Kichererbsen im Standmixer mit Tahini und dem Saft einer halben Zitrone mixen. Mit Salz, Pfeffer und gegebenenfalls Gemüsebrühe abschmecken.
8
1 EL grob gehackte Rosmarinnadeln zu den Auberginenwürfeln geben und fein durchhacken. Mit Olivenöl, Salz und Pfeffer würzen.
9
Mittig auf den Tellern einen Klacks Kichererbsen-Creme platzieren, locker die dünn frittierten Auberginenscheiben darauf setzen, etwas salzen. Dann einen Klacks Auberginensalsa, wieder Creme, und wieder Auberginenchips und noch einmal.
10
Die Tomaten enthäuten und je zwei daneben legen, mit etwas Sud umträufeln. Mit der frittierten Petersilie toppen und noch mal etwas salzen und pfeffern.

KOMMENTARE
Veganes Auberginentürmchen mit Kichererbsen-Creme (Blick in Zacherls Topf)

Um das Rezept "Veganes Auberginentürmchen mit Kichererbsen-Creme (Blick in Zacherls Topf)" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung