Paniertes Kalbskotelett mit Kenia Bohnen und Rosmarindrillingen

45 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Paniertes Kalbskotelett:
2 Kalbskoteletts à 190 g 380 g
grobes Meersalz aus der Mühle etwas
bunter Pfeffer aus der Mühle etwas
Mehl 2 EL
1 Ei etwas
Kochsahne 1 EL
Semmelbrösel 6 EL
Sonnenblumenöl 6 EL
Kenia Bohnen:
Kenia Bohnen / geputzt 240 g
Salz 2 TL
Butter 1 EL
grobes Meersalz aus der Mühle 2 kräftige Prisen
bunter Pfeffer aus der Mühle 2 kräftige Prisen
Rosmarindrillinge:
Drillinge ( Kleine, festkochende Kartoffeln / 8 Stück ) 300 g
Salz 1 TL
Kurkuma gemahlen 1 TL
Kümmel ganz 1 TL
Rosmarin 3 Zweige
grobes Meersalz aus der Mühle 2 kräftige Prisen
Servieren:
Panierei 2 Röllchen
Zitrone 2 Scheiben
1 kleine Tomate halbiert etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Vorbereitung:
45 Min
Gesamtzeit:
45 Min

Paniertes Kalbskotelett:

1.Die Kalbskoteletts rechtzeitig aus dem Kühlschrank nehmen, mit kalten Wasser ab-waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. Die Kalbskoteletts von beiden Seiten mit groben Meersalz aus der Mühle und bunten Pfeffer aus der Mühle kräftig würzen. Ei aufschlagen und mit der Kochsahne ( 1 EL ) verquirlen. Die Kalbskoteletts in Mehl wenden, durch die Ei-Sahne-Mischung ziehen, in Semmelbrösel wenden, in einer Pfanne mit Sonnenblumenöl ( 6 EL ) von beiden Seiten jeweils 6 Mi-nuten gold-braun braten und bis zum Servieren im Backofen bei 50 °C warm halten. Das restliche Panierei in der Pfanne ausbacken, halbieren und aufrollen.

Kenia Bohnen:

2.Die Kenia Bohnen putzen, waschen, in Salzwasser ( 2 TL salz ) ca. 10 Minuten ko-chen, durch ein Küchensieb abgießen und in den heißen Topf zurückgeben. Butter ( 1 EL ) zugeben und mit groben Meersalz aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) und bunten Pfeffer aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) würzen. Alles kurz vorsichtig durchmischen.

Rosmarindrillinge:

3.Die Drillinge waschen, in Salzwasser ( 1 TL Salz ) mit Kurkuma gemahlen ( 1 TL ) und Kümmel ganz ( 1 TL ) ca. 20 Minuten kochen, abgießen und abpellen. Die Rosmarinnadeln abstreifen, mit dem Messer klein schneiden, in die Kotelett-Pfanne geben und anbraten/pfannenrühren. Die gepellten Drillinge zugeben und unter ständigen bewegen der Pfanne anbraten. Zum Schluss mit groben Meersalz aus der Mühle ( 2 kräftige Prisen ) würzen.

4.Paniertes Kalbskotelett mit Kenia Bohnen und Rosmarindrillingen, mit jeweils einer Zitronenscheibe, einem Paniereiröllchen und einer halben kleinen Tomate garniert, servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Paniertes Kalbskotelett mit Kenia Bohnen und Rosmarindrillingen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Paniertes Kalbskotelett mit Kenia Bohnen und Rosmarindrillingen“