Zanderfilet auf lila Reis, Kokossauce mit Purple Curry, Paprikawürfeln und Zuckerschote

leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Zanderfilet 500 g
Lila Reis 250 g
Kokosmilch 250 ml
Rote Paprika 2 g
Zuckerschoten 250 g
Limette 1 Stk.
Purple Curry etwas
Himbeersalz etwas

Zubereitung

1.Lila Reis braucht etwa 45 Minuten zum garen. Am besten 40 Min vorkochen und zur Seite stellen. Die Paprika schälen und würfeln. Die Zuckerschoten in kleine Streifen schneiden. Zanderfilets auf Gräten prüfen und entfernen.

2.Die Zuckerschotenstreifen blanchieren, die Paprikawürfel scharf anbraten, den Reis nochmal 5 Minuten erhitzen und die Zanderfilets kurz vor dem Servieren glasig braten. Paprika und Zuckerschoten nach Belieben würzen.

3.Die Teller auf etwa 60 Grad anwärmen. Reis, Zuckerschoten und Paprika anrichten. Die Filets auf dem Reis platzieren.

4.In die Fisch-Pfanne die Kokosmilch gießen, Purple Curry, etwas Pfeffer, Salz und Limettensaft dazu geben. Unter kräftigem Rühren kurz aufkochen. Die Sauce anrichten, Himbeersalz nach Belieben auf die Filets streuen und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Zanderfilet auf lila Reis, Kokossauce mit Purple Curry, Paprikawürfeln und Zuckerschote“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Zanderfilet auf lila Reis, Kokossauce mit Purple Curry, Paprikawürfeln und Zuckerschote“