Improgang (Blick in Trettls Topf)

20 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Gesetzte Zutaten:
Kimchi 200 g
Bratwurst grob/Schweinsbratwurst grob 1 Stk.
Mandarine 1 Stk.
Misopaste 1 TL
Lasagneblätter gegart 4 Stk.
Pinienkerne 2 EL
Nelkenpulver 1 Prise
Zusätzliche Zutaten:
Ausstecher Durchmesser 10 cm etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Olivenöl 50 ml
Butter 100 g
Chili 1 Msp
Basilikumzweige 4 Stk.
Blattpetersilienzweige 2 Stk.
Majoranzweige 2 Stk.

Zubereitung

Wir haben Roland Trettl über die Schulter geschaut

1.Die Bratwurst aus der Pelle drücken und das Brät in der Pfanne kross anbraten. Die Pinienkerne sowie 2 Esslöffel Butter dazugeben.

2.Aus den Lasagneblättern acht Kreise mit 10 cm Durchmesser ausstechen und in 3 Esslöffeln schäumender Butter von beiden Seiten anwärmen.

3.Das Kimchi mit Misopaste, einer geschälten Mandarine und 2 Zweigen Basilikum pürieren. 100 ml Wasser und 50 ml Olivenöl dazu geben. Kurz erwärmen und mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken.

4.Das Hack aus der Wurst mit Nelkenpulver, Salz und Pfeffer abschmecken.

5.Das Brät zusammen mit Basilikum-, Majoran- und Blattpetersilienblättern durchhacken.

6.In tiefen Tellern zuunterst von der Kimchi-Soße anrichten. Darauf je ein kreisrundes Lasagneblatt und darauf das Pinienhackgemisch. Wieder ein Lasagnekreis und zuoberst wieder Hack.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Improgang (Blick in Trettls Topf)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Improgang (Blick in Trettls Topf)“